Graduiertenakademie

Workshops und Netzwerktreffen

Wir bieten jedes Semester 2-3  fächerübergreifende Workshops an. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Zusammen ist man stärker als allein.  Netzwerke bieten die Möglichkeit voneinander zu lernen und von Erfahrungen der anderen zu profitieren. Wir ermuntern Sie informelle Treffen zu initiierten, Konferenzen zu besuchen oder gar zu organisieren, und die sozialen Plattformen zu nutzen.

Workshops / Netzwerken

  • 17. September 2019: R-Anfängerkurs (in KÖT)

    Am 17. September zeigt Kai-Friederike Oelbermann  allen Interessierten die ersten Schritte in R — einer freien Statistiksoftware, mit der man nicht nur Grafiken erstellen kann, sondern auch statistische Kenngrößen berechnen und statistische Tests durchführen kann. Vorneweg geht es um das Erstellen und Handling von eigenen und importierten Datensätzen. Hier geht’s zur Anmeldung.

  • 17.09.2019: Netzwerktreffen (in BBG)

    Am Dienstag den 17. September findet das nächste Netzwerktreffen statt. Diesmal treffen wir uns im Kloster Bernburg. Ab 17:00 Uhr werden wir zunächst durch das Kloster geführt. Anschließend begrüßen wir Elke Eckhardt. Sie bietet an der Hochschule Anhalt Coaching und Psychologische Beratung an und stellt ihre Angebote vor, die insbesondere auch allen Doktoranden offen stehen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

  • 30.09/1.102019: R-Fortgeschrittenenkurs (in BBG)

    Herr Prof. Dr. Achim Wübker behandelt in seinem R-Kurs für Fortgeschrittenen u.a. folgende Themen: Parametrische und nicht-parametrische Ordinationsverfahren, Gestaltung von random factors, GAM/GAMMs, Bootstrapping und Random Forests. Der Inhalt wird mit den Arbeitsgruppen von Prof. Dr. Sabine Tischew  und Frau Prof. Dr. Baasch abgestimmt. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zum Workshop finden Sie hier.

  • 15. Oktober 2019: Bewerbungstraining (in KÖT)

    Am 15. Oktober findet unser Premium-Workshop im Wintersemester statt: Christiane Redlefsen (Professionelle Managementberaterin aus Berlin) wird mit schauspielerischen Methoden Bewerbungs-situationen simulieren und alle Teilnehmer auf kommende Bewerbungsgespräche — sei es in der Wirtschaft oder Wissenschaft — vorbereiten. Hier geht’s zur Anmeldung.

  • 4.02.2019: LaTeX Workshop in (KÖT)

    Am 4. Februar 2020 bietet Kai-Friederike Oelbermann wieder einen LaTeX Workshop für Anfänger an. Inhaltlich orientiert sich der Kurs an dem Kurs vom Februar 2019. Hier geht’s zur Anmeldung.

  • MeCoSa 4.0: Mentoring- & Coachingprogramm für LSA

    Die Angebote des Mentoring- & Coachingprogramms für Sachsen-Anhalt (MeCoSa 4.0) richten sich an alle Nachwuchswissenschaftlerinnen in Sachsen-Anhalt. Also auch für Promovendinnen unserer Hochschule. Hier finden Sie das Programm und alle wichtigen Informationen zur Anmeldeung.

Links und Workshopunterlagen

Linksammlung zum wissenschaftlichen Schreiben

 

Unterlagen zu unseren Workshops

Aktive Mitgestaltung bei der Themenwahl

Wir ermuntern unsere Doktoranden sich aktiv bei der Angebotsauswahl zu beteiligen. Dazu hat jeder Fachbereich eine Doktorandensprecherin oder einen Doktorandensprecher benannt  (siehe rechte Spalte)der/die das Gespräch mit den Doktoranden seines/ihres Fachbereichs sucht. Zusammen mit der Koordinatoren der Graduiertenakademie stimmen die Fachbereichssprecherinnen und -sprecher das Kursprogramm jedes Semester neu ab.

Digitale Vernetzungsmöglichkeiten

  • HSA-Doktoranden@hs-anhalt.de

    Um Ihnen das Netzwerken zu erleichtern, haben wir den HSA-Doktoanden@hs-anhalt.de Verteiler eingerichtet. Sie können den Verteiler gerne nutzen um Ihre Kommilitonen auf interessante Veranstaltungen, Texte, Konferenzen, Summer Schools, Wettbewerbe etc. hinzuweisen.

  • Moodle-Kurs "Graduiertenakademie"

    Seit August 2018 haben wir einen Moodle-Kurs mit dem Namen „Graduiertenakademie“ eingerichtet. Den Zugangsschlüssel haben wir per E-Mail an alle Promovierenden der Hochschule versendet (nicht zur Hand? Schreiben Sie eine E-Mail!). Unser Ziel ist es den Kurs mit Material zu füllen, das für alle Promovierenden nützlich ist. Wer also interessantes Material rund um die Promotion hat, den bitte ich sein Material hochzuladen!