Rund ums Studium

Thema Wohnen

Thema Finanzierung

Wege ins Studium

Weiterbildungszentrum Anhalt

FOUND IT! Gründerzentrum

Hochschulbibliothek

Hochschulsport

Studentische Initiativen & Gremien

  • Studentenclub Köthen e.V.


    Der Studentenclub Köthen e.V. ist ein Verein aus aktuellen und ehemaligen Studenten der Hochschule Anhalt.

    In fünf Arbeitsgemeinschaften gestalten sie aktiv das Leben am Campus in Köthen. Sie bieten den Studierenden eine Abwechslungsreiche Zeit  zwischen und nach der Vorlesung, Übungen und Praktika.

    Neben Party, gemütliche Club- und Kinoabend (alles MK) gibt es auch eine Studentenkneipe (VT). Die künstlerischen Interessenten können sich in der Foto und Band AG austoben. Die Mitglieder des Hochschulfunks unterstützen in technischen Fragen und Umsetzungen.

    Dies ist allerdings noch nicht Abwechslung genug! Rund um die AGs richtet der Studentenclub noch weiter Events aus. Die Studententage, die Versorgung beim Sportfest und anderen Hochschulveranstaltungen gehört ebenso in den Tätigkeitsbereich der engagierten ehrenamtlichen Mitglieder. Ganz unter dem Studentenclubmotto: „Von Studenten für Studenten“.​

    >> Unser neues Video

    >> Link zur Website

     

     

  • Wurzelwerk Bernburg


    Das Wurzelwerk ist eine Mischung aus Interessenvertretung und Naturschutzverband für Studierende. 2004 von Studenten ins Leben gerufen, agiert es in erster Linie durch Studierende aus dem Studiengang Naturschutz und Landschaftsplanung (Bachelor, Master) am Standort Bernburg der Hochschule Anhalt.

    >> LINK ZUR WEBSITE

  • Projektraum COI Bernburg


    Das COI ist ein durch studentische Initiative entstandener Projektraum, welcher Möglichkeiten für verschiedene Formate bietet:

    Während der Coworking-Zeiten finden Studierende einen flexiblen Arbeitsplatz, um einzeln oder in Gruppen zu arbeiten.

    Die Hochschule Anhalt öffnet im COI ihre Projekte für alle und bringt den Campus aus Strenzfeld in die Stadt. Regelmäßige Offene Veranstaltungen erweitern das kulturelle Angebot Bernburgs.

    >> LINK ZUR WEBSITE

  • VorOrt Verein Dessau


    Aus der studentischen Initiative heraus gründete sich 2014 der VorOrt e.V., der sich für die Sanierung des VorOrt-Hauses einsetzt. Design-Studierende der Hochschule Anhalt, Absolventen und Dessauer probieren gemeinsam aus, mit welchen Ideen Dessau-Roßlau belebt werden kann. VorOrt steht für die Schaffung eines Nukleus der Kreativwirtschaft mit überregionalem Potenzial und die Aktivierung und Gestaltung von Kommunikation innerhalb einer Stadtgesellschaft. Deshalb soll das VorOrt-Haus zukünftig u.a. Arbeitsräume für Studierende, Büros für Start-Ups und Ateliers für Künstler bereitstellen und zu einem Ort wachsen, an dem sich Neuankömmlinge, Dessauer und Touristen zum kulturellen und kreativen Austausch begegnen können. VorOrt ist nicht nur Name, sondern Programm. Aus der Simulation wird Wirklichkeit, ein Nebenjob, eine sinnvolle Aufgabe, eine berufliche Perspektive – vor Ort, in Dessau.

    >> LINK ZUR WEBSITE

  • [Cloud] Dessau


    Shaping campus life at Anhalt University in Dessau.

    >> LINK ZU INSTAGRAM

    >> LINK ZU FACEBOOK

  • Studierendenrat


    Der Studierendenrat vertritt als gewähltes Gremium die hochschulpolitischen, sozialen und wirtschaftlichen Interessen aller Studierenden der Hochschule Anhalt und führt in Zusammenarbeit mit den Fachschaftsräten die laufenden Geschäfte der Studentenschaft.

    >> LINK ZUR WEBSITE

  • HS ANHALT esports

Studieren mit Kind

  • 14:00 - 15:00 Livechat


    >> LINK ZUM LIVECHAT

    Bettina Kranhold, verantwortlich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, beantwortet Fragen zum Thema Studieren mit Kind. Egal wo Sie an unseren drei Standorten studieren wollen, wir haben verschiedene Möglichkeiten an Betreuungsangeboten, die Sie als Studierende in Anspruch nehmen können. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir Sie darin, Studium, Familie und Beruf miteinander in Einklang zu bringen.

     

     

  • Informationen, Links & Co.

    Alle Informationen zum Thema finden Sie auf unseren Webangeboten:

    www.hs-anhalt.de/kinderbetreuung

Landesstudienkolleg Sachsen-Anhalt

Videotour - Unterwegs in der Region

Technische Voraussetzungen

Geräte

Die Teilnahme an den Live-Veranstaltungen zum Hochschulinfotag funktioniert mit jedem Notebook unabhängig vom Betriebssystem und Browser. Auch die Teilnahme mit dem Smartphone ist möglich. Wir empfehlen Ihnen den Besuch mit einem Laptop und Headset.

Tools

Wir nutzen für unsere Präsentationen das Tool Webex. Um an einer Präsentation oder einem Video-Chat teilzunehmen, klicken Sie auf den angegebenen Link. Sie benötigen keinen Account und Sie müssen keine Software installieren, klicken Sie einfach auf "im Browser" teilnehmen. Beim Start des Meetings wird nach Ihrem Namen und der E-Mail-Adresse gefragt. Sie müssen hier nicht Ihren Klarnamen und die richtige E-Mail-Adresse angeben, wenn Sie nicht wollen. Der Gastgeber sieht somit, wer gerade dem Meeting beigetreten ist.

Video-Chats

In den angebotenen Video-Chats können Sie die Chatfunktion nutzen, um Ihre Fragen zu stellen. Zudem ist es möglich, Ihr Mikro und Bild einzuschalten und darüber zu kommunizieren. Wenn Sie das nicht möchten, schalten Sie einfach beim Beitritt zum Chat Ihr Mikro und Ihre Kamera aus.

Aufzeichnung

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass einige Video-Präsentationen oder Chats aufgezeichnet und später auf der Website online gestellt werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, beim Beitritt einen fiktiven Namen (und eine fiktive E-Mail-Adresse) anzugeben.