Neuigkeiten-Detail

Was macht erfolgreiches Community-Management aus? Ein Gastvortrag des MDR

Was ist ein Candystorm? Was ein Shitstorm? Worin liegt der Unterschied zwischen den beiden und wie geht man am besten mit ihnen um? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigten sich unsere Studierenden des Masterstudiengangs Online-Kommunikation gemeinsam mit Christoph Rieth und Anja Hempel von der zentralen Social-Media-Redaktion des MDR.Im ersten Teil ihres Vortrags gaben die beiden Gastreferenten einen Einblick hinter die Kulissen der Social-Media-Redaktion des MDR. Sie berichteten von ihrem Team, dessen Arbeitsweisen und beeindruckten damit, dass sie jeden geposteten Kommentar lesen. In einem zweiten Teil des Seminars verdeutlichten Anja Hempel und Christoph Rieth die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Communitys verschiedener Kanäle und gaben den MOK-Studierenden einen Überblick über die Herausforderungen und Methoden des Community-Managements. Damit das Kommentieren im Netz fair bleibt, hat die Social-Media-Redaktion des MDR Verhaltensregeln für den Umgang im Netz, die sogenannte Netiquette, entworfen. Auf Grundlage dieser muss die Social-Media-Redaktion im Zweifelsfall entscheiden, ob ein Kommentar veröffentlicht werden kann. Ausgestattet mit vielen praktischen Tipps durften unsere Studierenden im dritten Teil des Seminars selbst aktiv werden, Fragen stellen und diese mit Hempel und Rieth diskutierten.

Mehr zur Netiquette des MDR gibt es unter: https://www.mdr.de/service/rechtliche-hinweise/artikel124572.html.