Neuigkeiten-Detail

André Voß gewinnt Köthener Informatikpreis

Der Fachbereich 5 gratuliert seinem Absolventen André Voß zur besten Abschlussarbeit des Fachbereichs und dem damit verbundenen Köthener Informatikpreis. Den mit 500€ dotierten Preis übergab Prof. Dr. Arne Berger am Rahmen der feierlichen Immatrikulation an den glücklichen Preisträger. Mit seiner Arbeit über Dark Patterns und dem Einfluss auf Unternehmensreputation und Nutzungszufriedenheit hat André Voß eine qualitative Analyse am Beispiel eines Billigfliegers durchgeführt und beeindruckte damit besonders durch seine zeitgemäße Relevanz. „Was diese Arbeit so herausragend macht, ist ihre wissenschaftliche Sauberkeit im Kontext der aktuellen Forschung und überzeugt durch ein Maß an Sorgfalt, das über eine Bachelor-Arbeit hinausgeht,“ so Betreuer und Laudator Prof. Dr. Arne Berger.

 

Der Köthener Informatikpreis wird jährlich für die beste Abschlussarbeit des Fachbereichs Informatik und Sprachen verliehen.