Neuigkeiten-Detail

Architekturstudentin gewinnt Preis für Semesterprojekt

  • The Journey Winery
  • The Journey Winery
  • The Journey Winery

Josselyn Moreira studiert im englischsprachigen Studiengang Master Architecture (DIA) in Dessau. Sie wurde für Ihr Enwurfsprojekt des vergangenen Wintersemesters mit den Editor's Choice Award by Experia (2020) on UNI ausgezeichnet.

Die Webplattform UNI ist eine Gemeinschaft von Architekten und Designern. Personen, Institutionen und Organisationen tauschen sich hier in Blogs, Foren und über Portfolios zu Fragen zeitgenössischen Planens und Entwerfens aus. Der UNI-Architekturpreis wurde im vergangenen Jahr unter dem Titel 'Pour' ausgeschrieben. Aufgabe war ein zeitgenössischer architektonischer Entwurf für ein Weingut in Kayamandi in Südafrika. Zentraler Teil der Aufgabenstellung war es, für die Kunden des Gutes ein immersives Erlebnis für die Zeit ihres Aufenthaltes zu generieren. Neben ökonomischen Aspekten standen Fragen des sozialen und kulturellen Austausches im Mittelpunkt.

Das von Prof. Ralf Niebergall betreute Projekt “The Journey Winery” versteht sich als räumliche und visuelle Reise durch das Weinbaugebiet Kayamandi. Der architektonische Entwurf spannt einen Dialog mit der Landschaft auf und interpretiert prägnante Elemente der landestypischen Architektur neu. Die Baukörper orientieren sich in Materialität und Maßstäblichkeit an der Baukultur der Region. So fügt sich der Entwurf sensibel in Ort und Landschaft.

Das Projekt wurde in 'UNI's E-Yearbook Series 4 - 2021/2022' veröffentlicht. Das Jahrbuch versammelt Preisträgerprojekte von UNI ausgelobter und kuratierter Wettbewerbe.