Neuigkeiten-Detail

Bernburger Saalesommer wegen Hochwassersituation stark eingeschränkt

Aufgrund der kritischen Hochwassersituation in Bernburg und Umgebung wird das Programm des „Bernburger Saalesommers“ stark reduziert. Viele Veranstaltungen wie Konzerte oder Ausstellungen entfallen. Aufrechterhalten werden folgende Programmpunkte:

Die beiden Konferenzen, „Digital Landscape Architecture“ und „Stadt als Campus“ am Mittwoch, dem 5. Juni und Donnerstag, dem 6. Juni 2013 bleiben im Programm, wobei die erstgenannte nach Strenzfeld verlegt wird. Die Ausstellung „herzblut – 20 Jahre Landschaftsarchitektur an der Hochschule Anhalt“ findet statt und wird am Donnerstag um 19:00 Uhr eröffnet. Die Workshops „Freiheit“, „Wachgasse“ und „Brachflächen“ werden voraussichtlich angeboten. Auch die „Landschaftswerkstatt“ für Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Carolinum bleibt bestehen. Allerdings gibt es hier einen Ortswechsel auf die „Alte Bibel“. Das traditionelle Klosterfest am 12. Juni 2013 findet wie geplant statt.

Das geänderte Programm und die aktuellen Veranstaltungsorte werden auf www.saalesommer-bbg.de bekannt gegeben.


Kontakt:
Saalesommer                    
Sabine Thalmann                    
Tel.: +49-3471 355 1216                
E-Mail: s.thalmann@loel.hs-anhalt.de