Neuigkeiten-Detail

Digitales Lernangebot für Studierende und Mitarbeiter

Die Hochschule Anhalt bietet ab sofort ein digitales Online-Bildungsangebot für Studierende und Mitarbeiter zur Vorbereitung auf das Sommersemester an. Die Inhalte umfassen Themen im Sinne eines Studiums Generale sowie der allgemeinen Bildung. Es werden Sprachkurse und fachliche Bildungsangebote bereitgestellt, die auf die jeweiligen Studiengänge zugeschnitten sind.

Die Teilnahme am Bildungsangebot ist freiwillig und dient der Überbrückung bis zum Start des Lehrbeginns am 20. April 2020. Die Inhalte sind kein Bestandteil des offiziellen Lehrbetriebs, sondern ein Angebot zur Vorbereitung auf das kommende Semester. Im Fachbereich Wirtschaft wartet auf die Studierenden beispielsweise eine Einführung in die Thematik „Data Science“ mit einem Skype-Treffpunkt zwischen Studierenden und Praktikern oder die Google Zukunftswerkstatt mit Strategien für ein erfolgreiches Onlinemarketing. Themenaktuell ist hier auch eine Simulation der Ausbreitung des Coronavirus, unter Berücksichtigung politischer Maßnahmen zu finden. Das Weiterbildungszentrum stellt unter anderem Online-Coachings und Bewerbungstrainings zur Verfügung. 

Bis zum Vorlesungsbeginn am 20. April arbeiten die Fachbereiche der Hochschule Anhalt daran, einen großen Teil des Lehrangebotes über die Online-Lehre zu verwirklichen. Die inhaltlichen und technischen Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren.

Zu den Angeboten für Studierende und Mitarbeitende