Neuigkeiten-Detail

Ein Kibbuz für Berlin

  • Workshop Kibbuz Berlin
  • Workshop Kibbuz Berlin
  • Workshop Kibbuz Berlin
  • Workshop Kibbuz Berlin
    Entwurf "A Lot in Common"
  • Workshop Kibbuz Berlin
    Entwurf "A Lot in Common"
  • Workshop Kibbuz Berlin

Der Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation begrüßte im Dezember 2019 Studierende und Lehrende des Technion in Haifa zu einem gemeinsamen Workshop in Dessau. Auf Anregung und Einladung von Prof. em. Alfred Jacoby, langjährig lehrend und Direktor des Internationalen Masterstudienganges Architektur (DIA) an der Hochschule Anhalt, arbeiteten 20 Studierende aus Dessau und Haifa in gemischten Teams am Entwurf eines 'Kibbuz für Berlin'.

Der 2-wöchige Workshop begann mit einer Exkursion in die deutsche Hauptstadt mit Besuchen verschiedener gemeinschaftlicher Wohnprojekte und der Besichtigung des Baugrundstückes in der Friedrichstraße. Das Projektgrundstück liegt prominent in unmittelbarer Nachbarschaft zum TAZ-Gebäude und der Jüdischen Akademie. Unter fachlicher Betreuung von Omer Bar, Technion Haifa, und Ivan Kucina, Hochschule Anhalt, entwickelten die Studenten Konzepte für eine zeitgenössische Umsetzung der traditionellen Ideen eines Kibbuz. Sie beschäftigten sich mit genossenschaftlichen Wohnprojekten, den Abstufungen von öffentlichem zu privatem Raum und der städtebaulichen Situation in Berlin Mitte. Die Entwürfe integrieren verschiedene Nutzungen - Wohnen und Arbeiten, Bibliothek, Gastronomie, Kinderbetreuung. Immer getragen vom Gedanken der nachbarschaftlichen Gemeinschaft und der Nachhaltigkeit unter gestalterischen, gesellschaftlichen und ökologischen Aspekten.


Am 13. Dezember fand in Räumlichkeiten der Stiftung Bauhaus Dessau die Präsentation der Entwürfe der 3 Arbeitsgruppen statt. Als Gastjuroren sahen und kommentierten die Arbeiten Prof. Henriette Bier von der TU in Delft, Prof. Johannes Kalvelage von der Hochschule Anhalt, und Prof. em. Lars Lerup von der University of California in Berkeley.

 

Entwurf "A Lot in Common" von Alexander Colettis, Livne Furmanski, Kien Le, Noam Raanan, Tal Ben Simhon und Amnon Verbene

Plakat 1
Plakat 2
Plakat 3