Neuigkeiten-Detail

Einladung zum Pressegespräch zur Langen Nacht der Kreativen

Zur Vorbereitung der „Langen Nacht der kreativen Anhalter“ in Dessau findet am Mittwoch, dem 16. Mai 2012 um 12 Uhr ein Pressegespräch für alle Medienvertreter statt. Hier werden konkrete Informationen zum Ablauf und zu den Höhepunkten der langen Nacht gegeben. Die Studierenden stellen das künstlerische Konzept vor und der Dekan des Fachbereiches Design, Prof. Nicolai Neubert, gibt Hintergrundinformationen. Das Pressegespräch findet im Lyzeum Gebäude 01, Schwabestr. 3, Dessau, im Raum 101 statt.

Am Mittwoch, dem 23. Mai 2012 wird es dann kreativ in Dessau. Hier findet von 20 bis 1 Uhr „Die Lange Nacht der kreativen Anhalter“ im Technikmuseum Hugo Junkers in Dessau statt. Die Lange Nacht wird im Rahmen der Veranstaltungen zu 800 Jahre Anhalt und der Bauhaus Lectures von Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule Anhalt unter der Federführung des Fachbereiches Design organisiert. Sie gibt einen besonderen Einblick in das kreative Schaffen der Studierenden und Professoren der Hochschule Anhalt. Dies ist ein Muss für jeden Dessauer, der einmal erleben möchte wie kreativ und frisch die Ideen der Studierenden der Dessauer Fachbereiche Design und AFG, Architektur, Facility Management und Geoinformation und anderer Fachbereiche der Hochschule sowie der Stiftung Bauhaus Dessau sind.

Der Abend verspricht zahlreiche interessante Programmpunkte: Die offizielle Eröffnung übernimmt um 20 Uhr die Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft, Prof. Dr. Birgitta Wolff. Danach erfolgt die Verleihung der Carl-Fieger-Preise an herausragende Studierende der beiden Fachbereiche. Danach geht es Schlag auf Schlag. Es gibt einen „Digitalen Designer Zweikampf“, bei dem Studierende 10 Minuten lang, exzellente digitale Lösungen zu einer konkreten Aufgabenstellung finden müssen. Es sind verschiedene Filme des 1. Studentischen Kurzfilmfestivals „schnongs“ zu sehen, und es werden Vorträge, eine Online-Musik-Session, ein Papierflugzeugwettbewerb, ein Designschaufenster, der Hexacopter und verschiedene Projektvorstellungen geboten. Der Dessauer VorOrt Shop präsentiert neue Ideen und Designstudierende zeigen die neusten Entwürfe für das Solarcar. Moderiert wird der Abend von Stephan Michme und die Musik kommt vom „November Tea Quartett“ und dem „BeatClub Dessau“.

Pressegespräch:
16. Mai 2012 um 12 Uhr
Lyzeum Geb 01, Schwabestr. 3, Dessau, Raum 101

Lange Nacht der kreativen Anhalter:
23. Mai 2012 von 20 bis 1 Uhr
Technikmuseum Hugo Junkers, Kühnauer Straße 161a, 06846 Dessau-Roßlau