Neuigkeiten-Detail

Erste Zertifikatsübergabe durch izert

  • v.l.n.r.: Sylvia Burkat (stell. Leitung izert), Emanuel Hennig (QMB izert), Prof. Dr. Zeißler (Lenkungsausschuss izert), Sabine Thalmann (Leiterin der Verwaltung (HSA), Prof. Dr. Weber (Lenkungsausschuss izert), Prof. Dr. Bagdahn (Präsident HSA), Maximilan Zöller (Zertifikatsinhaber), Caroline Pfeiffer (Leitung izert)

Am 08. November 2019 fand durch den Präsidenten der Hochschule Anhalt, Professor Jörg Bagdahn, die erste Zertifikatsübergabe der izert / Zertifizierungsstelle für Immobilienbewertung Hochschule Anhalt KöR in Bernburg statt.

Für Absolventinnen und Absolventen des Masterstudienganges Immobilienbewertung und allen anderen Interessenten ist die Personenzertifizierung nach ISO/IEC 17024 von izert eine Alternative zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung im Bereich der Immobilienbewertung.

Der erste Zertifikatsinhaber, Maximilian Zöller, Absolvent des Masterstudiengangs Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt, arbeitete nach seinem Abschluss zunächst in unterschiedlichen Abteilungen eines großen Deutschen Kreditinstituts, anschließend bei einem weltweit tätigen Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen und hat aktuell ein eigenes Sachverständigenbüro gegründet. Nach einem umfangreichem Prüfungsprogramm darf er sich nun „Zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken izert Hochschule Anhalt, KöR“ nennen.

Das izert-Team wünscht Herrn Zöller für seinen weiteren Berufsweg viel Erfolg!

www.hs-anhalt.de/izert