Neuigkeiten-Detail

Feierliche Einweihung des Grünen Gebäudes der Hochschule Anhalt

Am Mittwoch, dem 15. Mai 2013 wird um 10:00 Uhr das Grüne Gebäude der Hochschule Anhalt am Standort Köthen, Bernburger Str.56, feierlich eingeweiht. Nach längerer Sanierungszeit steht der Hochschule nun ein modernes, behindertengerechtes Gebäude für Lehre und Forschung zur Verfügung. Untergebracht sind hier Lehr-, Büro- und Laborräume des Fachbereiches Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik.


Das Grüne Gebäude gehört zum Gesamtkomplex der Hochschule Anhalt am Standort Köthen und ist neben dem Roten Gebäude eines der ältesten Hochschulgebäude auf dem Campus. Es wurde 1926 als Erweiterungsbau der 1891 gegründeten Lehranstalt errichtet und steht unter Denkmalschutz.


In den vergangenen Jahren wurden am Gebäudekomplex nur partiell Sanierungsvorhaben durchgeführt. Daher befand sich das Gebäude in einem schlechten baulichen Zustand. Die Laborräume im Mitteltrakt entsprachen nicht den heute geltenden baulichen, arbeits- und gesundheitsrechtlichen sowie technischen Anforderungen und bedurften einer dringenden Sanierung. Im August 2007 erhielt die Bauverwaltung den Auftrag die Grundsanierung des Grünen Gebäudes vorzubereiten. Die Bauarbeiten begannen im März 2010. Im Oktober 2011 wurde zunächst das Hörsaalgebäude und im Januar 2012 der Mitteltrakt an die Hochschule zur Nutzung übergeben. Die restlichen Sanierungsarbeiten in den Anbauten einschließlich der Mängelbeseitigungen wurden im April 2013 abgeschlossen.


Nach den Grußworten bieten wir gern einen Rundgang durch das Gebäude an.

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.