Aktuelles

Gaiagames – ein Ideencup-Gewinner erobert den internationalen Spielemarkt

Beim FOUND IT! Ideencup 2017 überzeugte Micha Reimer die Jury auf Anhieb für seine Idee. Fünf Jahre später haben sich Gaiagames mit Sitz in Könnern (Salzlandkreis) auf dem internationalen Spielemarkt etabliert. 

Bereits vor zehn Jahren startete Micha Reimer mit seiner Idee eines nachhaltigen Brettspielverlags. Damals war er noch Student für Naturschutz und Landschaftsplanung an der Hochschule Anhalt und produzierte den ersten Prototypen auf eigene Kosten. Eine Crowdfunding-Kampagne ebnete den Weg zum Einzelunternehmen und 2015 erschien „Ecogon“ auf dem Markt. 

Mit „Ecogon“ will der Spieleentwickler auf unterhaltsame Art und Weise für die Umwelt und den Klimaschutz sensibilisieren. Das kooperative Lernspiel vermittelt spielerisch Wissen über die Natur, indem einheimische Tiere, Pflanzen und Lebensräume so miteinander kombiniert werden müssen, dass möglichst viele Arten einen Platz zum Überleben finden. 

Gewinner beim FOUND IT! Ideencup 2017 

Beim Ideencup 2017 stellte Micha seine Idee zur Weiterentwicklung von „Ecogon“ vor. Er wollte das analoge Brettspiel ins digitale Zeitalter überführen. Die Verknüpfung mit Geocaching sollte die Spieler:innen in die Natur locken. Umgesetzt wurde diese Idee bisher zwar nicht, aber mit der Erweiterung „Ecogon – Stille Wasser“ und dem Kartenspiel „Fish ‘n‘ Flips“ begeistern Gaiagames seit Jahren spielerisch für den Natur- und Meeresschutz.

Erfolgreich als Gaiagames Kollektiv

Fast fünf Jahre war Micha als Einzelunternehmer tätig. Mittlerweile wird Gaiagames als Spieleautoren-Kollektiv von drei Köpfen getragen. Ihre Mission: Spiele mit Lerninhalten zu entwickeln und so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren. 

Die Zeit seit dem Beginn der Corona-Pandemie hat das Team effektiv genutzt. Im Frühjahr 2021 entstand die Idee, eine Postkartengeschichte über den kleinen Rotfuchs Vulpi zu entwickeln. Im Zuge dessen folgten drei Brettspiele im Postkarten-Format. 

Seit letztem Sommer arbeitet das Team gemeinsam mit dem DJ und Vogelkundler Dominik Eulberg an einem Brettspiel, dass die heimische Vogelwelt unter die Lupe nimmt. Dieses wird voraussichtlich noch 2022 auf den Markt kommen – ebenso wie die 2. Erweiterung von Ecogon. 

Wir freuen uns drauf!

Noch mehr Einblicke in das Leben und Arbeiten des Gaiagames Kollektivs gibt’s in der MDR Kultur Mediathek – Nächste Generation.