Neuigkeiten-Detail

Großer Andrang bei den Hochschulsportkursen zum Semesterbeginn

Zahlreiche Vorlesungen und Seminare stehen zum neuen Wintersemester auf dem  Stundenplan der Studierenden. Um gesund zu bleiben, ist dabei besonders der Ausgleich durch Sport wichtig. Die hohe Anzahl der Teilnehmer an der Einführungsveranstaltung des Hochschulsports zum Semesterbeginn lies bereits die große Nachfrage erahnen.

Nach nur wenigen Tagen waren die ersten Hochschulsportkurse an allen Standorten bereits überbucht bzw. ausverkauft. Besonders beliebt sind Schwimmkurse, Badminton oder auch Fitnesss. Eine gestiegene Nachfrage ist im Fitness- und Gesundheitsbereich zu verzeichnen. Zusätzlich wurde ein Rückenschulkurs für Studierende ins Kursangebot aufgenommen.

Speziell auf die Bedürfnisse der Beschäftigten ausgerichtet, sind am Standort Köthen Kurse wie Fitnessgymnastik, Pilates und Nordic Walking. In enger Zusammenarbeit mit dem Landesstudienkolleg konnte das Sportangebot für die durchweg sportlich sehr interessierten ausländischen Studierenden in diesem Semester weiter ausgebaut werden. So sind einmal monatlich Turniere im Basketball und Fußball mit den Teams des Dessauer Studienkollegs geplant.

Das Sportangebot der Hochschule Anhalt (FH) ist breit gefächert. Von Karate und Tischtennis über Gesellschaftstanz wird ein großes Angebot von etwa 60 Kursen an allen drei Standorten angeboten.

 

Kontakt:
Hochschule Anhalt (FH)
Eileen Klötzer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49-3496 67 1010
E-Mail: presse@hs-anhalt.de