Aktuelles

Gründer:innenHaus Steiler Berg

  • Foto: Florian Loppnow

Gemeinsam Berge versetzen in Giebichenstein

Coworking hat viele Gesichter. Das Gründer:innenHaus Steiler Berg in Halle erkennt man jedoch auf Anhieb. Wo früher der kirchliche Kindergarten der Gemeinde untergebracht war, bietet die evangelische Bartholomäusgemeinde Halle seit April 2021 Coworking im Quartier.

Zentral gelegen zwischen den beiden Campus der Kunsthochschule Burg Giebichenstein finden Interessierte hier eine produktive Umgebung zum Arbeiten sowie den Austausch und die Unterstützung durch das Netzwerk der Gemeinde.

Pulsierender Gemeinschaftsort zum Lernen und Arbeiten

Als eines der wenigen Coworking Spaces, das von der Kirche betrieben wird, bietet das Gründer:innenHaus drei Büroräume mit elf Arbeitsplätzen auf zwei Etagen, eine Gemeinschaftsküche sowie einen großen Seminarraum für Workshops oder Tagungen.

Neben Infrastruktur wird auch Unterstützung durch das Netzwerk der Gemeinde geboten und dieses Konzept scheint aufzugehen. Aktuell sind zehn der insgesamt elf Plätze vermietet, im vergangenen Jahr konnte trotz Pandemie sogar die volle Auslastungerreicht werden. Die Arbeitsplätze werden bevorzugt langfristig vergeben, eine Tagesvermietung wird aufgrund des ehrenamtlichen Betriebs nicht angeboten.

Nächstenliebe als Community Building Ansatz

Jan-Micha Andersen und Jakob Haferland sind Teil des Teams, das den überwiegend ehrenamtlichen Betrieb des Coworking Space sichert.

"Bei voller Auslastung, wie Ende vergangenen Jahres, trägt sich das Haus von allein. Jedoch ist es weniger der Umsatz, der für die Gemeindeim Vordergrund steht. Die Maxime der Nächstenliebe motiviert, gemeinwohlorientiert zu arbeiten und Gemeinschaft zu stiften. Ein bunter Mix aus Unternehmen, Gründer:innen und Menschen, die aus dem Home-Office flüchten, sind der Beweis für ein gut funktionierendes Community Management im Steilen Berg. Dabei ist ein christlicher Glaube gern gesehen, aber nicht Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Coworking Space. Alle Interessierten sind willkommen, das Haus kennenzulernen, so Jan-Micha Andersen."

Das Gründer:innenHaus Steiler Berg ist für Interessierte unter jma(at)bartho.org erreichbar und für Coworker:innen 24/7 geöffnet. Weitere Infos gibt's auf der Website.