Neuigkeiten-Detail

Gute Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Informatik vertiefen

Hochschule Anhalt und regiocom GmbH unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Die Hochschule Anhalt und die regiocom GmbH aus Magdeburg verstärken ihre bestehende Zusammenarbeit. Dazu unterzeichneten am 13. April 2013 der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Dieter Orzessek, die Dekanin vom Fachbereich Informatik und Sprachen, Prof. Dr. Ursula Fissgus, und der Geschäftsführer der regiocom GmbH, Klemens Gutmann, eine Kooperationsvereinbarung, die die Rahmenbedingungen und Ziele der Zusammenarbeit umreißt.

Die regiocom GmbH ist bereits seit mehreren Jahren beständiger Partner der Hochschule Anhalt. Insbesondere im Rahmen der Aus- und Weiterbildung übernimmt das Unternehmen regelmäßig die Betreuung von Praktika und Abschlussarbeiten, präsentiert sich auf der Firmenkontaktmesse der Hochschule und gewährt Studierenden Einblicke in die verschiedenen Arbeits- und Aufgabenbereiche im Unternehmen. Darüber hinaus fördert die regiocom GmbH leistungsstarke Studierende mit einem Deutschlandstipendium.

„Wir freuen uns, dass wir durch die Kooperationsvereinbarung mit der regiocom GmbH den bisherigen positiven Weg der Zusammenarbeit nun noch nachhaltiger gestalten können. Beide Partner – Hochschule Anhalt und regiocom GmbH – können so von den Stärken des anderen profitieren“, unterstrich Prof. Dr. Dieter Orzessek die Ziele der zunächst auf zwei Jahre festgelegten Kooperationsvereinbarung.

Diese sehen vor, dass zukünftig zum Beispiel wissenschaftliche Tagungen, Workshops und studentische Wettbewerbe gemeinsam geplant und durchgeführt werden. Außerdem wird die regiocom GmbH regelmäßige Firmenpräsentationen und Vorträge für Studierende durchführen und dadurch die Lehre an der Hochschule unterstützen. Im Gegenzug entwickelt die Hochschule Anhalt spezielle Angebote der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung und unterstützt das Magdeburger Unternehmen bei der Suche und Einbindung geeigneter Fachkräfte. Außerdem werden sich beide Partner verstärkt zu Präsentationen – wie zum Beispiel beim Tag der offenen Tür, auf Firmenkontaktmessen oder Kolloquia etc. – einladen.