Neuigkeiten-Detail

Heterogenität als Qualitätsherausforderung in Studium und Lehre

Im Verbundprojekt HET LSA („Heterogenität als Qualitätsherausforderung für Studium und Lehre“) haben sich die staatlichen Hochschulen Sachsen-Anhalts sowie das Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg zusammengeschlossen, um gemeinsam die Studienbedingungen für eine heterogene Studierendenschaft zu optimieren. Auf der Homepage des HET LSA finden Sie viele Informationen, Lehrmaterialien und Tipps, um auf die veränderten Ansprüche in der Hochschulbildung zu reagieren.

Unter anderem:

- Aktivierende Methoden: Impulse und Fragen

- Teaching Tricks: Studierendenlernen verbessern

- HETsound: Podcast zum Thema Digitalisierung