Neuigkeiten-Detail

Hochschule Anhalt verabschiedet Ingenieur AbsolventenInnen

Der Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen (EMW) der Hochschule Anhalt wird am Samstag, dem 21. April 2012 um 11.00 Uhr eine Absolventenfeier durchführen. Eingeladen sind alle Absolventen, die ihr Studium im Sommersemester 2011 und im Wintersemester 2011/12 beendet haben. Dies betrifft die Studiengänge Biomedizinische Technik, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau, Medientechnik, Solartechnik, Biomedical Engineering und Wirtschaftsingenieurwesen. Der Fachbereich EMW erwartet fast 100 Absolventen mit ihren Angehörigen.

Die Absolventenfeier eröffnet Prof. Dr. Jürgen Schwarz, Dekan des Fachbereiches Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Begrüßt werden die Gäste von Prof. Dr. Dieter Orzessek, Präsident Hochschule Anhalt. Weitere Grußworte richtet Kurt-Jürgen Zander, Oberbürgermeister der Stadt Köthen an die Absolventen und Gäste.

Bei dieser akademischen Feier werden die Absolventinnen und Absolventen von den Studienfachberatern feierlich verabschiedet. Allen Teilnehmern wird als Abschiedsgeschenk erstmalig eine Originalgrafik überreicht. Die Grafiken wurden von Studierenden aus Dessau zum Thema „Landschaftliches und Architektur zwischen Dessau und Wörlitz“ gestaltet.

Ebenfalls werden auf der Feier der Preis für Kreativität und Innovation, gestiftet durch das Institut für Technik, Innovation und Management e. V. der Hochschule Anhalt, der VDI-Preis sowie der Zipp-Preis verliehen. Die Preise erhalten herausragende Absolventen des Fachbereiches.

Die Preise werden für innovative, originelle ingenieurtechnische Lösungen oder Neuerungen bzw. an die beste Absolventin/den besten Absolventen der Studiengänge Biomedizinische Technik, Elektro- und Informationstechnik und Medientechnik sowie für kreative Arbeiten durch unkonventionelle und für nonkonforme Ausführungen und Abhandlungen verliehen.

Die Veranstaltung findet in der Martinskirche in Köthen statt.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.