Neuigkeiten-Detail

Hochschule Anhalt vergibt Deutschlandstipendien am Standort Köthen

Eine gute Gelegenheit für Unternehmen Kontakt zu engagierten Nachwuchstalenten zu knüpfen und diese mit einem Vertrauensvorschuss zu motivieren, der sich später mehrfach auszahlen könnte, ist die Investition in das Deutschlandstipendium.
Am Mittwoch, dem 6. Mai 2015 findet um 17:00 Uhr die feierliche Übergabe der Stipendien an Studierende im Beisein ihrer Sponsoren im Johann Sebastian Bach Saal im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen, Schlossplatz 4, statt.

Den Festvortrag hält Michael Carl, Director Analysis & Studies beim 2bahead Think Tank. Er wird ausgehend von seinen beruflichen Erfahrungen Einblick in die Vorstellungen einer „Lebens- und Arbeitswelt 2025“ geben. Carl verantwortet in seiner Position die methodische und inhaltliche Konzeption von Zukunftsstudien, betreut deren Realisierung und leitet die Entwicklung individueller kundenspezifischer Strategieempfehlungen.

Kooperationen zwischen Unternehmen, Vereinen und Hochschulen haben eine lange Tradition. Dass die Wirtschaft jedoch gezielt aufgerufen ist, engagierte und begabte Studierende zu fördern, kam auf Initiative des Bundes im Jahr 2011 zustande.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt:
Hochschule Anhalt / Weiterbildungszentrum Anhalt (WZA)
der Hochschule Anhalt
Dr. Katrin Kaftan
Telefon:     +49 (0) 34 96 - 67 1911
E-Mail:     k.kaftan@wza.hs-anhalt.de