Aktuelles

Innovationstage der BLE 2022

Am 18. und 19. Oktober 2022 ist es wieder soweit: Auf den Innovationstagen in Bonn stellen sich Forschungs- und Entwicklungsprojekte vor, die durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert und vom Projektträger der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (PT BLE) betreut werden.

Unter dem Leitthema „Für eine klimafreundliche Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung – Vernetzung und Wissenstransfer bereiten den Weg von der Forschung bis in die Praxis“ finden auf der zweitägigen Veranstaltung zum ersten Mal mehrere interaktive Workshops statt. Die fachlichen  Schwerpunkte liegen auf den aktuellen Themen Klima, Tierwohl und Ressourcenschonung und dem Aspekt, wie die Ergebnisse aus der Forschung erfolgreich in die Praxis transferiert werden können.

  • Workshop 1: Klimaanpassung entlang der Wertschöpfungskette: Vernetzung und Wissenstransfer als Erfolgsfaktoren
  • Workshop 2: Innovationen in der Landwirtschaft für mehr Tiergesundheit und Tierwohl
  • Workshop 3: Reduktionsstrategien in Lebensmitteln
  • Workshop 4: Zukunftsorientierter, ressourcenschonender Gartenbau
  • Workshop 5: Entwicklung innovativer, übergreifender Vernetzungsformate zum Thema Ressourceneffizienz in der Lebensmittelwirtschaft

Darüber hinaus wird eine große Podiumsdiskussion zum Leitthema Vernetzung und Wissenstransfer zu den Themenschwerpunkten „klimafreundliche Land- und Ernährungswirtschaft sowie Klimaschutz und Klimaanpassung auf Betrieben“ stattfinden.

Das Forum mit Best-Practice Beispielen sowohl aus der Innovationsförderung als auch aus anderen Bereichen des PT BLE und ein Get-together am Abend schaffen Raum für Austausch und Netzwerken und runden das Programm der Innovationstage 2022 ab.

Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte der Landwirtschaft und Ernährung.

Weitere Informationen und Anmeldung