Neuigkeiten-Detail

Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz? Professor Dr. Send stellt Forschungsergebnisse auf re:publica vor

  • Prof. Dr. Hendrik Send bei der Republica 2019.

Künstliche Intelligenz (KI) könnte eine Antwort auf viele Fragen sein. Bislang fehlen jedoch noch viele Erkenntnisse dazu, wie sich KI in der täglichen Arbeit am Arbeitsplatz auswirken könnte. Gemeinsam mit Shirley Ogolla, vom Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) Berlin, analysiert Prof. Hendrik Send in einem Forschungsprojekt deutsche Arbeitsplätze an denen KI heute bereits eingesetzt wird und deren Auswirkungen.
 
Für die Masterstudierenden der Online-Kommunikation war dies natürlich ein wichtiger Anlass, um sich auf den Weg zur re:publica zu machen. Die re:publica ist eine der größten europäischen Fachkonferenzen der digitalen Gesellschaft, die in diesem Jahr unter dem Motto tl; dr (too long; didn't read) stattfand. Too long, didn't read steht dabei für Texte, die so lang oder komplex sind, dass sie gar nicht erst, oder nicht zu Ende gelesen werden. Gemeint sind kleingedruckte Texte, wie beispielsweise lästige aber durchaus wichtige Geschäftsbedingungen oder Fußnoten. Getreu dem Motto standen auf der re:publica verschiedene komplexe, kontroverse, polarisierende und gesellschaftlich spaltende Themen auf der Agenda. Diese wurden von den geladenen Speakern einfach und verständlich präsentiert und gemeinsam mit den Besuchern kritisch hinterfragt und diskutiert.
 
Neben Professor Send waren weitere Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik & Medien vertreten, die in ihren Vorträgen interessante Einblicke rund um die Themen Digitale Öffentlichkeit, Netzpolitik, Künstliche Intelligenz und Datenschutz gaben. Darunter befanden sich auch einige prominente Gesichter, wie etwa Bundespräsident Steinmeier, der die Konferenz eröffnete, oder Buchautor und Journalist Sascha Lobo. Für die Masterstudierenden der Online-Kommunikation war die Konferenz insgesamt eine gute Möglichkeit, um sich neuen Input zu aktuellen und relevanten Themen, Fragen und Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung einzuholen und sich in einer inspirierenden und anregenden Atmosphäre mit Experten und der digital interessierten Community auszutauschen.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Sends Forschung:
https://19.re-publica.com/de/session/expect-unexpected-implementing-ai-workplace;
https://www.focus.de/digital/dldaily/algorithmen-am-arbeitsplatz-job-killer-ki-wie-uns-untergangs-szenarien-von-den-wichtigen-fragen-ablenken_id_10710087.html