Neuigkeiten-Detail

Kursangebot für Studienneulinge: Kenntnisse in Mathe und Physik auffrischen

Bammel vor Mathe und Physik im Studium? Das kennen viele Studienneulinge. Besonders in diesem Jahr, wo Wissenslücken durch die Corona-Pandemie eventuell größer sind als in den Vorjahren. Aber keine Sorge. Für einen guten Start ins Studium bietet die Hochschule Anhalt Vorbereitungskurse an. Ein Intensivkurs am Campus Köthen ermöglicht es, Wissenslücken in den Fächern Mathematik und Physik zu schließen.

Das Angebot richtet sich auch an Studierende anderer Hochschulen oder Universitäten sowie an Interessierte, die Fachwissen für die berufliche Qualifikation auffrischen möchten. Wer sich jedoch für ein Studium an der Hochschule Anhalt einschreibt, bekommt die Kursgebühr zurückerstattet. Die Kurse finden Ende August statt, eine Anmeldung ist bis zum 20. August 2021 erforderlich.

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer vertiefen im Vorbereitungskurs Mathematik an fünf Tagen mit insgesamt 28 Unterrichtsstunden ihre Kenntnisse zur Elementarmathematik, zu Zahlenfolgen, zu Funktionen sowie zur Integral- und Differenzialrechnung. Der Kurs findet vom 23. bis 27. August 2021 statt. Der Kompaktkurs Physik wird vom 30. August bis 3. September 2021 angeboten. An fünf Tagen mit insgesamt 28 Stunden erlangen die Teilnehmenden Kenntnisse zu Themen wie Temperatur, Wärmemenge, Kinematik, Mechanik der Flüssigkeiten und Gase, Dynamik und weitere. Dazu können die Dozentinnen und Dozenten auf eine langjähre Lehrtätigkeit an der Hochschule zurückblicken, sodass viele Fragen zum Studium beantwortet werden können.

Die Vorbereitungskurse frischen nicht nur Kenntnisse in studienrelevante Themen auf, sie gewähren auch Eindrücke in das Campusleben und ermöglichen ein erstes Kennenlernen künftiger Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Mehr Informationen:
www.hs-anhalt.de/vorbereitungskurse