Neuigkeiten-Detail

MFA Studenten an der Kennesaw State University (USA)

Mein Semester an der KSU war sowohl für mich persönlich als auch für mein MFA-Studium eine tolle Erfahrung.

Das Semester im Masterstudiengang Business Administration war eine besonders gute Ergänzung des wirtschaftlichen Teils des MFA-Studiums. In Marketing, Management, Leadership und einem selbst gewählten Projekt passend zu Studium und Interesse, durfte ich in anspruchsvollen, aber spannenden und lehrreichen Vorlesungen meine Grundlagenkenntnisse ausbauen und das amerikanische Studiensystem kennenlernen. Nicht nur, dass ich vertieftes Wissen im Business Bereich gewonnen habe, der Kontakt zu amerikanischen Studenten, Professoren und privat zu Familien sowie zu anderen internationalen Studenten hat mich in meiner Persönlichkeit und in der englischen Sprache bereichert. Solch ein Semester, in dem man auf sich allein gestellt ist und ein Studium zu bewältigen hat, so viele verschiedene Menschen und Kulturen kennenlernt, die Hemmungen vor dem „Englisch-sprechen“ verliert, wird mir sicherlich in Zukunft und in meinem späteren Berufsleben sehr zugute kommen. Ich danke dem Fachbereich 1 der Hochschule Anhalt, dem Akademischen Auslandsamt und vor allem Prof. Dr. Elena Kashtanova und Prof. Dr. Sheb True, die mein Auslandssemester an der KSU möglich gemacht haben und kann nur jedem MFA-Studenten empfehlen, die Kooperation zwischen der Hochschule Anhalt und der KSU zu nutzen und ein so effizientes und unvergessliches Auslandssemester zu erleben.