Neuigkeiten-Detail

MOK-Absolventin beim 15. European Conference on Innovation and Entrepreneurship

Vergangene Woche hat unsere MOK-Absolventin Monika Ilves an der 15. European Conference on Innovation and Entrepreneurship (ECIE) teilgenommen. Vor VertreterInnen aus Forschung und Wirtschaft präsentierte sie ein Paper, das in Zusammenarbeit mit ihren Professoren aus den Ergebnissen ihrer Masterarbeit im Master Online-Kommunikation resultierte. Ursprünglich in Rom geplant, wurde die Fachkonferenz in diesem Jahr in einem Online-Format abgehalten.

Monika stellte in einem Kurzvortrag ihre Empfehlungen für eine Online-Marketingstrategie für Crowdfunding-Kampagnen vor. Sie fokussierte sich in ihrer qualitativen Untersuchung auf die Herausforderung der Vermarktung von innovativen Produkten, die für ihre Produktion eine Finanzierungshilfe benötigen. Durch eine Crowdfundingkampagne bei der Plattform Kickstarter.com, können diese nutzerorientierten Produkte von vielen Einzelpersonen mit finanziert werden. Mit ihrem Leitfaden weckte sie die Aufmerksamkeit von zahlreichen GründerInnen, die eine Crowdfunding-Kampagne richtig vermarkten wollen.

Auch wenn ein Besuch des Kolosseums oder ein Bummel über die Piazza Navona leider nicht möglich waren, hat Monika bei der dreitägigen Online-Konferenz dennoch viele spannende Eindrücke aus anderen Themengebieten des Entrepreneurships und der Innovation mitgenommen.

 

Weitere Informationen zu der Konferenz: www.academic-conferences.org/conferences/ecie/