Neuigkeiten-Detail

Most Successful Erasmus Mundus Programme since 2007 – Food Science

Frau Dr. Völkl (Europäische Kommission – EACEA „Education, Audiovisual and Culture Executive Agency”) zeigte sich erfreut über das seit 2007 erfolgreiche Erasmus Mundus Programm und den hierbei implementierten Studiengang zur Lebensmittelwissenschaft. Seit 2007 gibt es ihn und seitdem hat sich der Studiengang kontinuierlich weiter entwickelt und am Bedarf des Lebensmittelmarktes orientiert, um qualifizierte Akademikerinnen und Akademiker auszubilden und dabei den multikulturellen Austausch länderübergreifend zu leben. Laut EU Kommission ist dieses Projekt der erfolgreichste Studiengang in Erasmus Mundus sowie Erasmus+!

Fast vollständig konnte der Studiengang BIFTec 2019-2021 trotz Pandemie seine Masterurkunden und die Masterhüte am 20. September 2021 persönlich in Gent in Empfang nehmen. Begeisterung, Zuversicht und Neugierde auf den nun folgenden Berufsweg in Unternehmen rund um den Globus – woher auch die 33 Studierenden aus 23 Nationen kommen – begleiten die European Master des letzten Jahrgangs BIFTec.

Zeitgleich wurden die neu immatrikulierten 50 Studierenden des zweiten Jahrganges BIFTec-FOOD4S (2021-2023) persönlich begrüßt und der Staffelstab wurde Ihnen von Alumni und frisch gebackenen Masterabsolventinnen und - absolventen übergeben.

Die Studierenden können sich auf ein Netz von wissenschaftlichem Kompetenzgewinn an vier Universitäten in vier europäischen Ländern freuen. Interkulturelle Erfahrungen, Kontakte, Praktika und Lehrangebote bereichern das Studium der Nachhaltigkeit, Lebensmittelsicherheit und computerunterstützten Lebensmitteltechnologie für die Industrie 4.0.

"Wir freuen uns, die Studierenden im Jahr 2022 hier an der Hochschule Anhalt begrüßen zu können und den Blick auf Nachhaltigkeit in der Getreide-, Fleisch- und Milchindustrie zu richten sowie sie auf betriebswirtschaftliche und ökonomische Herausforderung für die Lebensmittelindustrie der Zukunft vorzubereiten", sagt Professor Wolfram Schnäckel vom Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung.

Zum Studiengang