Neuigkeiten-Detail

Neue Professorin für Tierproduktion

Zum 1. September 2019 wurde Professor Dr. Simone Kraatz zur Professorin für Grundlagen der Tierproduktion am Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung der Hochschule Anhalt berufen.

Nach dem Studium der Agrarwissenschaften und Nutztierwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin promovierte Simone Kraatz zum Thema „Ermittlung der Energieeffizienz in der Tierhaltung am Beispiel der Milchviehhaltung“. In nationalen und internationalen Netzwerken hat sie Fragestellungen zur Ressourceneffizienz und zum Klimaschutz im Rahmen der landwirtschaftlichen Produktion und im Speziellen der Tierproduktion bearbeitet. Mit Auslandserfahrungen unter anderem in den USA und Neuseeland spiegelt die engagierte Professorin die Internationalität der Hochschule Anhalt wider.

Nach der Gastprofessur 2016-17 im Fachbereich „Tierhaltungssysteme und Verfahrungstechnik“ an der Humboldt Universität zu Berlin profitieren ab dem laufenden Wintersemester die Bernburger Studierenden vom systemorientierten Denken der gebürtigen Brandenburgerin. Mit ihrer klaren Vision auf die Zukunft eines funktionierenden und erfolgreichen Landwirtschaftsbetriebes als auch eines gesunden Ökosystems, ist die Lehre der Havelländerin auf die Herausforderungen von Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz agrarischer Systeme ausgerichtet.

Der Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung freut sich auf neue Konzeptansätze zur Profilierung des Studienganges Landwirtschaft, die die neue Professorin mit an den Campus Bernburg-Strenzfeld bringt. Besonderer Fokus ihrer zukünftigen Arbeit wird sich auf die Entwicklung von Indikatoren zur Darstellung der Wechselwirkungen von Tierwohl-fördernden Maßnahmen und Umweltschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft konzentrieren. Parallel zu ihrer Arbeit in Wissenschaft und Lehre liegt Professorin Simone Kraatz der Bezug zur praktischen Landwirtschaft sowie der weitere Ausbau eines nachhaltigen Wissenstransfers zwischen Wissenschaftlern, Landwirten, Politikern und Gesellschaft stark am Herzen.

Zum Fachbereich:
www.hs-anhalt.de/loel