Neuigkeiten-Detail

Neue Stelen für Zickzackhausen

Am 13. April 2019 weihten die Stadtverwaltung Bernburg, die Arbeitsgruppe „Bauhaus 2019 – Moderne in Bernburg (Saale)“ und die Hochschule Anhalt drei neu gestaltete Informationsstelen für Zickzackhausen ein.

Einst wurde die modernste Siedlung Bernburgs geschaffen, um in Zeiten großer Wohnungsnot preiswerten, praktischen und platzsparenden Wohnraum bereitzustellen. Die Stelen erinnern an den geschichtlichen Hintergrund der Siedlung, die Architektur Leopold Fischers, die beiden Sozialdemokraten Heinrich Peus und Rudolf Eberhard sowie an die Idee der Selbstversorgung des Gartenarchitekten Leberecht Migge.

Anlass ist das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum und die Neubelebung der Bernburger Gartenstadt und Werksiedlung, an der auch die Studierenden der Landschaftsarchitektur der Hochschule Anhalt sich maßgeblich beteiligt haben. Zum Fest der Moderne am 18. Mai 2019 in Zickzackhausen sind sie zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschule mit mehreren Ständen an der Magdeburger Chaussee vertreten und stellen Projekte und Ideen für die Siedlung vor.