Neuigkeiten-Detail

Neuer Professor an der Hochschule Anhalt am Standort Köthen

Zum 1. Juli 2012 wurde Prof. Dr. Michael Brusch zum Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Unternehmensplanung am Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an die Hochschule Anhalt in Köthen berufen.

Prof. Dr. Michael Brusch studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Dort promovierte er am Lehrstuhl für Marketing und Innovationsmanagement auf dem Gebiet der Präferenzanalyse für Dienstleistungsinnovationen und habilitierte zum Thema der kundenorientierten Produkt- und Dienstleistungsgestaltung. Zu seinen beruflichen Stationen zählen u.a. Geschäftsführer und Gründungsgesellschafter einer Managementberatung mit Sitz in Berlin, Leiter des Verhaltenswissenschaftlichen Marketingzentrums der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und Hochschullehrer an der SRH Hochschule Berlin.

An der Hochschule Anhalt übernimmt Prof. Dr. Brusch Lehrveranstaltungen zum Marketing und zur Allgemeinen BWL. Mit seinen Projekt- und Forschungserfahrungen möchte er wirkungsvoll zur praxisnahen und zukunftsgerichteten Ausbildung an der Hochschule Anhalt beitragen. Im Bereich der Forschung wird er vor allem in der empirischen Marktforschung, insbesondere der Anwendung und Weiterentwicklung der Conjointanalyse, und in der Umsetzung der Markt- und Kundenorientierung bei der Produkt- und Dienstleistungsgestaltung weiter arbeiten. Darüber hinaus wird er sich mit Fragestellungen des Innovations- und des Qualitätsmanagements sowie der Gründungsförderung und -forschung beschäftigen. Ziel ist es, das Zusammenspiel von Lehre und Forschung weiter auszubauen und zu unterstützen.