Neuigkeiten-Detail

Park am Fluss

Ausstellungseröffnung in Bernburg

Am Donnerstag, dem 13. Februar 2014 werden um 14:00 Uhr die Entwurfsergebnisse des Master of Landscape Architecture (MLA) zum Thema „Städtische Wasserlandschaften in Bernburg“ präsentiert. Konkret geht es neue Nutzungsideen für den Park Rosenhag in Bernburg.

Die Studierenden vom Studiengang MLA vom Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung führten im vergangenen Semester ein Projekt zum Park Rosenhag durch. Für den Park Rosenhag ist die Lage am Ufer der Saale Fluch und Segen zugleich. Der Park am Fluss hat durch seine Wasserlage ein sehr großes aber nicht ausgeschöpftes Potenzial an Standort- und Aufenthaltsqualität und ist von touristischem Interesse. Andererseits liegt er im Überschwemmungsgebiet der Saale, was immer wieder neue Schäden und Kosten verursacht. Vor diesem Hintergrund und auch im Zusammenhang mit dem aktuellen integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept der Stadt Bernburg möchte der MLA eine Diskussion um die Zukunft des Parks anregen.

Dabei geht es um folgende Fragen:
1. Wie könnten ästhetische und ökologisch angemessene Entwurfslösungen für Landschaftsarchitektur in Hochwassergebieten aussehen?
2. Wie können wir nachhaltig robust und anpassungsfähig bauen, um der Dynamik des Wassers und dem Klimawandel zu begegnen?
3. Welche Rolle sollte der Park Rosenhag künftig im Bernburger Freiraumsystem spielen?
4. Wie können wir die Saale im Park Rosenhag besser in Szene setzen und die Standort-Qualität besser nutzen?
5. Kann der Park Rosenhag die Innenstadtentwicklung von Bernburg stärken?
6. Sollten wir den Park attraktiver für jüngere Zielgruppen, im Sinne eines kreativen, städtischen Lebensstils, gestalten?

Die Ausstellung ist vom 13. bis 20. Februar 2014 geöffnet und findet im Raum 103 im Rathaus II in Bernburg, Schlossstr. 11, statt.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt:
Dr. Nicole Uhrig
Tel.: 0173/3859059
E-Mail: n.uhrig@corporatelandscape.de