Neuigkeiten-Detail

Regelungen für Online-Prüfungen im Wintersemester 2020/21

Um die in der ersten Prüfungsphase des Wintersemesters 2020/2021 vorgesehenen Online-Klausuren an der Hochschule Anhalt rechtssicher und entsprechend der gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes durchführen zu können, hat der Senat der Hochschule Anhalt in seiner Sitzung vom 20.01.2021 die Satzung "Videoaufsicht bei Online-Klausuren" zur Ergänzung der Studien- und Prüfungsordnungen aller Studiengänge in Kraft gesetzt.

Zudem wurde folgender Beschluss zum Umgang mit technischen Störungen bei Online-Prüfungen gefasst:

(1) Ist die Übermittlung der Prüfungsaufgabe, die Bearbeitung der Prüfungsaufgabe, die Übermittlung der Prüfungsleistung oder die Videoaufsicht zum Zeitpunkt der Prüfung bei einer Online-Klausur technisch nicht durchführbar, wird die Prüfung im jeweiligen Stadium beendet und die Prüfungsleistung nicht gewertet. Der Prüfungsversuch gilt als nicht vorgenommen. Dies gilt nicht, wenn den Studierenden nachgewiesen werden kann, dass sie die Störung zu verantworten haben.

(2) Ist die Bild- oder Tonübertragung bei einer mündlichen Onlineprüfung vorübergehend gestört, wird die Prüfung nach Behebung der Störung fortgesetzt. Dauert die technische Störung an, so dass die mündliche Prüfung nicht ordnungsmäßig fortgeführt werden kann, wird die Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt. Abs. 1 Satz 2 und 3 gilt entsprechend. Tritt die technische Störung auf, nachdem bereits ein wesentlicher Teil der Prüfungsleistung erbracht wurde, kann die Prüfung fernmündlich ohne Verwendung eines Videokonferenzsystems fortgesetzt und beendet werden. Bei praktischen Prüfungen gelten die Sätze 1 bis 4 entsprechend.

(3) In begründeten Einzelfällen kann für eine zeitnahe Wiederholung der Prüfung ein Wechsel der Prüfungsart erfolgen. Hierüber entscheidet der Prüfungsausschuss.

---

Schriftliche Prüfungen (Klausuren), die im Wintersemester 2020/2021 als Online-Klausuren durchgeführt und nicht bestanden wurden, gelten als nicht unternommen und werden nicht auf die Anzahl an Prüfungsversuchen angerechnet (Freiversuch). Diese ergänzende Festlegung gilt für Studierende sowohl in Bachelor- als auch in Masterstudiengängen und für alle Semester.

---

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung zu Online-Klausuren.

---

Die FAQs sowie der Abschnitt "Prüfungen & Erbringung von Studienleistungen" im Bereich "Was Sie wissen sollten" auf der Corona-Hinweisseite für Studierende wurden entsprechend aktualisiert.

 

Letzte Aktualisierung: 29.01.2021