Neuigkeiten-Detail

„Rock your Profile“ Gastvortrag von LinkedIn

Arbeitgeber und Arbeitssuchende finden heutzutage immer öfter über soziale Medien zusammen. Sie werden entweder anhand ihrer Internetprofile oder mittels Algorithmen gefunden. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt gut mithalten zu können und für attraktive Arbeitgeber sichtbar zu sein, ist daher ein möglicher Weg für Studienabgänger und Studienabgängerinnen sich auf relevanten Job-Portalen zu präsentieren.Passend zu dieser Thematik hatten wir LinkedIn zu Besuch für einen Gastvortrag, in dessen Mittelpunkt das Thema „Rock your Profile“ stand.Studierende des Studiengangs „Online Kommunikation“ konnten dabei lernen, wie ein LinkedIn-Profil dabei helfen kann, ein eigenes Beziehungsnetzwerk aufzubauen, um einen Job zu finden oder von passenden Unternehmen gefunden zu werden. Im Vortrag wurde darauf eingegangen wie Arbeitssuchende ein attraktives Profil bei LinkedIn anlegen können und was besonders wichtig dabei ist. Mit Blick auf das eigene Profil wurde auf die angegebenen Kenntnisse und Fähigkeiten, sogenannte Recommendations als persönliche Empfehlung sowie die Kurzpräsentation der eigenen Person eingegangen. Es wurden auch Beispielprofile aufgezeigt, um den Studierenden einen Einblick zu gewähren wie ein Profil aussehen könnte und was gut bzw. schlecht ist.Zum Ende des Vortrages wurde auf die Fragen der Studierenden eingegangen wie Arbeitssuchende von Recruitern gefunden werden und wie Arbeitssuchende ihr Profil verändern können, damit man passende Jobangebote bekommt.