Neuigkeiten-Detail

Schüler bauen Mobile Roboter

Am Freitag, dem 23. Januar 2009 findet um 16:00 Uhr ein öffentlicher Vortrag zum Thema Mobile Roboter an der Hochschule Anhalt (FH) in Köthen statt.

Der Referent Prof. Dr. Wolfgang Günther vom Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen wird in seinen Ausführungen einen Überblick über das Fachgebiet der mobilen Roboter geben. Am Beispiel von humanoiden Robotern berichtet er über aktuelle Projekte im Bereich der fußballspielenden Roboter. Dabei wird er auch Videos von der letzten RoboCup-Weltmeisterschaft in Suzhou/China zeigen.

Im Anschluss an den Vortrag findet das erste Treffen der Robotik-Arbeitsgemeinschaft statt. Die neu gegründete Arbeitsgruppe spricht interessierte Schüler an, die Lust haben, in ihrer Freizeit mobile Roboter zu bauen. Diese Maßnahme dient der Nachwuchsförderung von Schülern, die sich für den Bereich der Hardware, Software, Elektrotechnik und des Maschinenbaus interessieren. Die Robotik-Arbeitsgemeinschaft trifft sich alle 14 Tage Freitags gegen 16:00 Uhr. Interessierte Schüler können sich gern anmelden. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung bitte direkt am Freitag vor Ort.

Die Veranstaltung findet an der Hochschule Anhalt (FH im Roten Gebäude im Raum 216), Bernburger Str. 57, statt. Eingeladen sind alle Schüler, Auszubildende, Studierende und Interessierte.

 

Kontakt:
Hochschule Anhalt (FH)
Eileen Klötzer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49-3496 67 1010
E-Mail: presse@hs-anhalt.de