Neuigkeiten-Detail

Schüler kommen zur Berufsorientierung an die Hochschule Anhalt

Am Donnerstag, dem 19. Juli 2012 besuchen ca. 80 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Carolinum die Hochschule Anhalt am Standort Bernburg. Die Veranstaltung findet im Rahmen eines bundesweiten Berufsorientierungstags statt.  

Begrüßt werden die Schülerinnen und Schüler um 8:50 Uhr vom Studiendekan des Fachbereichs Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung, Prof. Dr. Igl, und vom Studiendekan für Wirtschaft, Prof. Dr. Donner, im Hörsaal im Biotechnikum, Strenzfelder Allee 28. Hier erhalten sie einen Überblick über die Studienmöglichkeiten und die Voraussetzungen für ein Studium an der Hochschule Anhalt.

Anschließend haben die Gäste bei einem Rundgang über den Campus die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild über die guten Studienbedingungen zu machen. Am Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung werden von 9:30 bis 12:15 Uhr anschauliche Aktionen in Laboren und Hörsälen angeboten. Hier kann man Blüten und Insekten genauer unter die Lupe nehmen, etwas über das Berufsbild des Landschaftsarchitekten erfahren oder Einblicke in die Qualitätssicherung mittels analytischer Verfahren für landwirtschaftliche Produkte und Lebensmittel erhalten. Alle Aktionen werden von Professorinnen und Professoren und Mitarbeitern des Fachbereiches vorbereitet und geleitet.

Am Fachbereich Wirtschaft erfahren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über die Zukunftsperspektiven für Abiturienten speziell in der Immobilienwirtschaft. Sie erhalten erste Kenntnisse über SAP, und ihnen werden im Studiengang International Business Programm Hintergründe über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter vermittelt.
Zum Abschluss wird um 12:30 Uhr auf der Wiese neben dem Biotechnikum mit Vertretern der Fachschaft gegrillt und es erfolgt eine Auswertung der Erlebnisse.

Medienvertreter haben die Möglichkeit den Tag zu begleiten.

Ort der Veranstaltung:
Biotechnikum Strenzfelder Allee 28