Neuigkeiten-Detail

Stein auf Stein

  • Mauerwerk, Mauerwerksbau, Kalksandstein, Hochschule Anhalt, Dessau, Architektur, Susanne Herz, Christian Pfütze, Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation, Praxisnähe, Xelle, Bundesverbad kalsandstein Industrie e.V., Katharina Lennig
    im Vordergrund das Gewinnerteam mit Yvonne Hein, Lena Jähn und Stefan Bieber
  • Workshop Mauerwerksbau im Bachelorstudiengang Architektur
  • Workshop Mauerwerksbau im Bachelorstudiengang Architektur

Unser Architekturstudium wirbt nicht umsonst mit Praxisnähe - am 6. Juni wurde auf dem Dessauer Campus gemauert. Unterstützt vom Bundesverband Kalksandstein Industrie e.V., in persona Katharina Lennig (Koordinatorin für akademische Nachwuchsförderung), hatten Studierende des Bachelorstudienganges Gelegenheit, sich selbst an Mörtel und Kelle zu versuchen. Im Rahmen des Wahlpflichtfaches "Mauerwerk" wurden durch unsere Lehrenden Dipl.-Ing. Susanne Herz und Dipl.-Ing. Christian Pfütze  die theoretischen Grundlagen gelegt - Baustoffkenngrößen, Bindemittel, Steinformate, Mauerwerksverbände, statische Nachweisverfahren u.a.m..

Bei bestem Sommerwetter, Bier und Grillwurst konnten mit fachlicher Unterstützung eines Maurermeisters zuvor entwickelte Verbände über Eck Stein auf Stein gesetzt werden. Unter Einsatz von Steinsäge und Wasserwaage entstanden in 4 Teams sehenswerte Arbeiten. Den größten technischen Anspruch und die beste handwerkliche Umsetzung hatte das 'Mauerwerk' von Yvonne Hein, Lena Jähn und Stefan Bieber. Der Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation belohnt diesen Einsatz mit einem Buchpreis - dem Standardwerk des Architekturentwurfs, dem "Neufert . Bauentwurfslehre".

Wir danken dem Unternehmen Xella Deutschland GmbH für das großzügige Sponsoring des Baumaterials und dem Bundesverband Kalksandstein Industrie e.V. für die finanzielle Unterstützung für Speisen und Getränke.