Neuigkeiten-Detail

Turnhalle am Standort Köthen fertiggestellt

Am 2. April 2012 wird um 9:00 Uhr die sanierte Turnhalle der Hochschule Anhalt am Standort Köthen offiziell eingeweiht. Nach einer Bauzeit von einem Jahr gehen damit die letzten Baumaßnahmen am Sportkomplex in der Bernburger Straße zu Ende. Erneuert wurde das komplette Dach, dessen Statik im Januar letzten Jahres als mangelhaft befunden wurde. Die Baumaßnahmen verlängerten sich um zwei Monate, da durch Wasserschäden das Parkett erneuert werden musste. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 650.000 Euro. Bauherr war der Landesbaubetrieb Ost.

Reinhard Krause, Leiter der Verwaltung der Hochschule Anhalt, ist froh über den Abschluss des Baus. „Die Unwetter und damit das Eindringen von Wasser im September und Oktober 2011 erschwerten die Sanierung der Turnhalle. Wir sind sehr froh, diese komplizierte Sanierung nun zum Abschluss gebracht zu haben.“

Der Turnhallenkomplex ist nun vollständig saniert. Zur Einweihung der Turnhalle spricht der Präsident der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek.

Die Turnhalle steht ca. 3.300 Studierenden und Mitarbeitern am Standort Köthen zur Nutzung zur Verfügung.


Ort: Turnhalle, Bernburger Str. 52-54