Neuigkeiten-Detail

Virtuelle Entdeckungsreise

Ab sofort ist es Studieninteressierten und angehenden MOKs möglich die wichtigsten Orte während ihres Studiums in Bernburg von zu Hause aus zu entdecken. Mit diesem Serviceangebot erleichtern wir nicht nur die Einfindungsphase in Corona-Zeiten, sondern unterstützen zudem bei der Wohnungssuche und der entscheidenden Frage: Bergstadt, Talstadt oder doch Strenzfeld?

Neben der 360-Grad-Erkundung einiger Points of Interest (POIs) auf dem Desktop-PC oder einem mobilen Endgerät, besteht nun die Möglichkeit diese auch virtuell zu erleben. Mit Hilfe der App „Google Expeditions“ für Android und iOS sowie eines sogenannten Cardboards (Papphalterung zum Fixieren des Smartphones zur Simulation einer VR-Brille) kann nun jeder ein Stück in die Welt des Master Online-Kommunikation eintauchen. Falls kein Cardboard vorhanden sein sollte, leihen wir euch gerne eine Brille aus oder schicken euch einen DIY-Bauplan des eigens designten MOKcardboards zu.

Ein weiteres Highlight ist der Audiokommentar, welcher zusätzliche Informationen zu den jeweiligen Szenen bietet und eine audiovisuelle Führung ermöglicht. Dieser lässt sich in den Einstellungen Ein-/Ausschalten.

Die Service-Kampagne wurde im Laufe des Semesters von den Studierenden Julia Hüter und Manuel Baumeister (360-Grad-Fotografie) unter Leitung von Norman Wiebach (360-Grad-Retouch, Text, Audio, Implementierung) umgesetzt.

 

Link zur 360-Grad-Tour:
https://poly.google.com/view/b07OJ_p78Ao

Mindestanforderung:
PC/Mac oder mobiles Endgerät

Erweiterte Nutzung:
Mobiles Endgerät mit Cardboard oder VR-Brille