Neuigkeiten-Detail

Wildblumenwiese macht Kastanienweg bunter

Im Kastanienweg am Campus Bernburg wurde mit der Anlage einer Wildblumenwiese begonnen. Das von Studierenden und Bernburgern bewohnte Quartier am Hochschulcampus wird dadurch bunter. Gemeinsam mit der TAG Wohnen & Service GmbH brachte Hochschulmitarbeiterin Sandra Dullau im September 2020 eine Saatmischung auf die vorbereitete Fläche aus. In Kooperation stellte die Hochschule das Saatgut und übernimmt die Expertise, während die TAG das Saatbett vorbereitete und das Pflegemanagement übernimmt.

Damit sich eine bunt blühende Wiese mit reichem Nahrungsangebot für Wildbienen, Schwebfliegen, Tagfalter und weitere Arten entwickeln kann, wird künftig nur noch zweimal im Jahr gemäht. Die Anwohnerinnen und Anwohner blicken in Zukunft auf ein buntes Quartier – und die Studierenden des Bachelorstudiengangs Naturschutz und Landschaftsplanung auf ein Untersuchungsobjekt. Denn welche der eingesäten 48 Wildpflanzenarten die kritische erste Phase der Etablierung überwinden, werden sie regelmäßig untersuchen.

Mehr Informationen:
www.hs-anhalt.de/umwelt-studieren