Neuigkeiten-Detail

Woher kommen die Pakete? - Betriebsbesuch bei Amazon

Am Montag den 25.11.2019 ging es für den Masterstudiengang Logistik und Luftverkehrsmanagement zum Logistikzentrum des weltweit agierenden Versandhändlers Amazon in Leipzig. Seit der Eröffnung im Jahre 2006 zählt der Standort zu einem der 16 Logistikzentren, die Amazon in Deutschland betreibt - Grund genug, sich das Ganze einmal näher anzusehen!

Die Führung begann mit einem kurzen Video über die Mitarbeiter in Leipzig und deren Erfahrungen. Nach dieser kurzen Einführung startete der Rundgang des 75.000m² großen Lagers mit der Besichtigung des Inbound-Bereiches, in welchem Warenannahme und Qualitätssicherung stattfinden. Außerdem wurde ein umfassender Einblick in den Prozess der Warenkorbzusammenstellung und die Produktvielfalt Amazons im sogenannten „chaotischen Lager“ gewährt. Zu guter letzt konnten die Studierenden beobachten, wie Warenbestellungen mit schnellen Handgriffen zusammengepackt und zuletzt mithilfe einer vollautomatisierten Etikettier-Maschine versandbereit vorbereitet wurden. Im Outbound Prozess erfolgte dann die Verladung der Pakete in LKW.

Der Besuch des Logistikzentrums Amazon Leipzig hat einen beachtlichen Eindruck hinterlassen - Schnelligkeit, Leistung und Lagerabläufe des Versandhandels sind wahrlich einzigartig. Wir danken Amazon und dem Team für diese spannende Führung und den exklusiven Blick hinter die Kulissen.