Stellenangebot

Mitarbeiter/innen

Visualisierungsassistent (m/w/d), Nr. 168

Willkommen an der Hochschule Anhalt, einer der forschungsstärksten Hochschulen des Landes. Im Herzen Mitteldeutschlands bieten wir als eine der Innovativen Hochschulen Forschung und Lehre auf internationalem Niveau sowie beste Studien- und Lebensqualität.

Mit mehr als 80 Studiengängen schaffen wir individuellen Freiraum zur Entwicklung von Persönlichkeiten und bereiten etwa 8.000 deutsche und internationale Studierende vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart.

Am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt, Standort Dessau, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle eines

                                                  Visualisierungsassistenten (m/w/d), Nr. 168

zu besetzen.

Das Entgelt erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L.

Aufgaben:

  • Unterstützung fotografischer/fotorealistischer Visualisierungsprojekte des Fachbereichs Design
  • Dokumentation von Veranstaltungen u. a. für die PR-Arbeit
  • Arbeit im Fotostudio
  • Pflege des Bildarchivs des FB Design und Ausbau zu einem professionellen Content-Management-System
  • Vergeben von Metadaten und Bereitstellen von Bildmaterial für digitale und analoge Veröffentlichungen
  • Unterstützung der Lehre und Forschung durch einfache Verwaltungsaufgaben
  • Betreuung deutscher und internationaler Studierender bei Praktika
  • Einarbeitung in die technische Bilddatenerfassung und-gestaltung bei Forschungsprojekten

Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Fotograf(in), Fotodesigner(in),Mediengestalter(in) Digital und Print, Assistent(in) für Foto- und Medientechnik,o. ä.
  • gute Kenntnisse in analoger und digitaler Fotografie
  • gute Erfahrungen im Umgang mit professioneller Bildbearbeitungssoftware und Office-Paketen (LibreOffice)
  • Erfahrung im Bereich Editorial Photography/Bildredaktion
  • Kenntnisse in der Arbeit mit Bilddatenbanken bzw. Content-Management-Systemen
  • Fähigkeit zur Vorbereitung digitaler und analoger Veröffentlichungen
  • Bereitschaft zur Übernahme von einfachen Verwaltungsaufgaben
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Kommunikationsgeschick und logische, team- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse zur fotorealistischen Visualisierung mittels CGI und zur technischen Bilddatenerfassung, z. B. konfokale Mikroskopie, o.ä. sind erwünscht

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt, die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Onlineportal der Hochschule Anhalt.

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 23.11.2019 unter dem folgenden Link vornehmen:

Jetzt bewerben

Mit dem Betätigen des Links erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens einverstanden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.