Dez 5
Adresse

Campus Köthen - Ratke-Gebäude

Lohmannstraße 23
06366 Köthen

Kontakt

Julia Schinköthe
03496673132
julia.schinköthe(at)hs-anhalt.de

Köthen, Studierende, FB5

Diskriminierung und Rassismus - Hintergründe und Interventionen

  • © Lamsa
5Dezember 2018, 14.30 – 16.30 Uhr

Am Mittwoch, dem 5. Dezember 2018 um 14:30 Uhr, sprechen Keywan Tonekaboni und Mary Lange vom Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. über Diskriminierung und Rassismus - Hintergründe und Interventionen. Das Kolloquium findet in der Lohmannstraße 23, Hörsaal 211 statt.

Was macht Rassismus aus? Wo fängt eine Diskriminierung an? Und was kann man dagegen machen? Diese Fragen sollen in der Veranstaltung geklärt werden. Neben einer Erläuterung der Begriffe, werden in anschaulichen Beispielen Formen (rassistischer) Diskriminierung gezeigt. Dabei werden auch Fälle aus den Bereichen Technik und Algorithmen diskutiert. Die Diskriminierungen müssen weder intendiert noch böswillig sein, aber haben dennoch großen Einfluss auf die Betroffenen. Daher sollen Betroffenen ebenso wie Nicht-Betroffenen Wege zum Umgang vorgestellt werden. Dazu werden ausgleichende und konfrontative Interventionsformen gezeigt und die Arbeit von Entknoten, der Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus und Diskriminierung vom LAMSA e.V. vorgestellt.

Im Anschluss an das Kolloquium findet im Raum 222 eine kleinere Sprechstunde statt, in der die beiden Berater in diskreter Runde weitere Fragen beantworten.