Dez19
Adresse

Campus Dessau - Fachbereich Design

Seminarplatz 2a
06846 Dessau-Roßlau

Kontakt

Ivonne Dietrich

ivonne.dietrich(at)hs-anhalt.de

Absolventen, Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (MA), Design Research, Integrated Design, Integriertes Design, Intermediales Design, Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (BA), Dessau-Roßlau, Förderer, Internationale Studierende, Allgemeine Öffentlichkeit, Alumni, Studierende, Mitarbeiter, Partnerunternehmen, Studieninteressierte, Schüler, Erstesemester, Bewerber, Weiterbildungsinteressierte, Unternehmen, FB4

Designforum 165 – „Synästhesie und Gestaltung“. Kathleen Raasch, MA Design, Stan Hema GmbH, Berlin

  • © Kathleen Raasch
19Dezember 2018, 17.00 – 19.00 Uhr

 

„Haben alle Gestalter_Innen eine synästhetische Wahrnehmungsform?“ Dieser Frage wird im Kontext von Gestaltungsprozessen nachgegangen. Ziel ist es, die Relevanz von Synästhesie (syn = zusammen und aisthesis = Empfinden/Wahrnehmen) im Design neu zu denken und prozessual anzustoßen. Die Bedeutung der synästhetischen Wahrnehmungsform im Designprozess und -gedanken sind zentrale Themen: damals, heute und zukünftig.

Kathleen Raasch ist Gestalterin für visuelle Kommunikation und arbeitet seit 2015 bei Stan Hema in Berlin. Sie absolvierte an der Hochschule Anhalt in Dessau das Studium Integrated Design ihr Bachelorstudium. Ihren Master an der Kunsthochschule Weißensee schloss Sie im Frühjahr 2018 erfolgreich ab. Neben dem konzeptionellen und strategischem Arbeiten im Kultur- und Kunstbereich beschäftigt sich Kathleen Raasch mit der Frage, wie kreative Impulse entstehen, Intuition und Assoziation im Kontext von Bild und deren Informationen uns begleiten und prägen sowie welchen Einfluss dies im Designalltag hat.

 

Campus Dessau | Gebäude 01 | Raum 303

- Eintritt frei -

Das Designforum Dessau bietet allen Interessierten zweimal im Jahr ein Programm rund ums Thema Design – von Tagungen und Vorträgen bis zum Werkstattgespräch.