Mai10
Adresse

Hochschule Anhalt - Standort Bernburg

Strenzfelder Allee 28
06406 Bernburg

FB1

Workshop Ziegenbeweidung

  • Burenziegenherde © Dr. A. Siebenkäs
  • Salvia Alyssum astragalus © AG Sabine Tischew
  • grasende Burenziegenherde © AG Sabine Tischew
10Mai 2019

Am 10.05.2019 findet an der Hochschule Anhalt in Bernburg der Workshop „Zehn Jahre Ziegenbeweidung auf xerothermen Splitterflächen im Unteren Saaletal“ statt. Der Workshop wird in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverein Saaletal e. V. ausgerichtet.

Hintergrund für die Veranstaltung ist, dass viele naturschutzfachlich wertvolle Trockenstandorte insbesondere auf den Steilhängen der Flußtäler Sachsen-Anhalts aufgrund mangelnder Rentabilität nicht mehr beweidet werden. Eine fatale Folge ist die Verbuschung dieser Standorte und der schrittweise Verlust von gefährdeten Arten der Trockenrasen, insbesondere auch der Steppenrasen, für die Sachsen-Anhalt eine besondere Verantwortung hat. Um diesem Trend entgegenzuwirken, wurden von der Hochschule Anhalt Modellprojekte mit Ziegenrotationsweiden im Unteren Saaletal und im Unstruttal initiiert. Im Rahmen des Workshops sollen diese Modellprojekte, die Besonderheiten im Management sowie die Ergebnisse der projektbegleitenden Erfolgskontrolle vorgestellt werden. Darüber hinaus werden Referenten aus anderen Bundesländern über weitere Ziegenbeweidungsprojekte auf naturschutzfachlich wertvollen Flächen berichten. Außerdem besteht im Rahmen einer nachmittäglichen Exkursion zu Ziegenbeweidungsflächen im Unteren Saaletal die Möglichkeit, das Management solcher Flächen in der Praxis zu besichtigen. Ziel ist ein umfassender Wissensaustausch zwischen Wissenschaftlern, Landwirten und Behördenvertretern.

Zeit: ab 09:00 Uhr, voraussichtliches Ende 17:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Hochschule Anhalt, Strenzfelder Allee 28, 06406 Bernburg

Weiteren Informationen zum Tagungsprogramm erfolgen Mitte Februar an dieser Stelle. Sie können sich gern bereits für diese Tagung anmelden. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie an der nachmittäglichen Exkursion teilnehmen möchten (voraussichtliche Abfahrt des Busses 13:30 Uhr).

Kontakt: Dr. Daniel Elias (03471/355-1185, daniel.elias(at)hs-anhalt.de)

Landschaftspflegeverein Saaletal e.V.