Nov23
Adresse

ONLINE

Kontakt

Julia Proft
+49 3496 67 1912
julia.proft(at)hs-anhalt.de

Doktoranden, Graduiertenakademie, Weiterbildung, Karriereberatung, Absolventen, WZA Veranstaltungen, Weiterbildungszentrum, Alle Standorte, Studierende, Mitarbeiter

Souverän agieren im Konflikt

  • © MeCoSa / Hs Anhalt
23November 2020, 09.00 – 13.00 Uhr

"Konflikte? Find ich gut!", wer kann das schon mit voller Überzeugung sagen. Stattdessen werden Konfliktsituationen in der Regel als unangenehm, belastend und störend empfunden. Das Potenzial für Innovation und Neuausrichtung, dass in jedem Konflikt liegt, wird selten gesehen und genutzt. In diesem Seminar werden gängige Sichtweisen auf Konflikte hinterfragt und ein konstruktives Konfliktverständnis entworfen. Vorhandene Konfliktlösungsfähigkeiten der Teilnehmerinnen werden bewusst und aktiv zur Gestaltung schwieriger Situationen eingesetzt. Methoden, Konflikte konstruktiv anzusprechen sowie in Auseinandersetzungen professionell zu kommunizieren und zu agieren, werden vermittelt.

  • Grundlagen des Konfliktmanagements (Konfliktanalyse, Bearbeitung und Konsequenzen) in Arbeitskontexten
  • Konfliktdynamiken und Eskalationsstufen
  • Persönliche Lösungsressourcen entdecken und professionell nutzen
  • Professionelle Kommunikation in schwierigen Situationen
  • Umgang mit Hierarchie, Abhängigkeit und (z.B. geschlechtsspezifischen) Zuschreibungen
  • Emotionsmanagement

 

Wann?/ When?
23. November 2020, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr
26. November 2020, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Wo?/ Where?
digital per Zoom, die Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung

Wer?/ Who?
Studentinnen, Nachwuchswissenschaftlerinnen

Sprache/Language
Deutsch

Trainerin/Coach
Dr.in Neela Enke

Anmeldungen einfach per Mail über das Projektteam. / Registration via email to the project team.