Dez 1
Adresse

ONLINE

Weiterbildungszentrum, FB5

Digitales Kamingespräch “MINT und Vorbildunternehmerin”

  • © Hochschule Anhalt, Fachbereich Informatik und Sprachen
1Dezember 2020, 18.00 – 19.30 Uhr

Digitales Kamingespräch “MINT und Vorbildunternehmerin”

Mit einem speziell für Frauen organisiertes Kamingespräch am 1.12.2020 wollen Frau Prof. Dr. Korinna Bade vom Fachbereich Informatik und Sprachen der Hochschule Anhalt und Frau Denise Schuster vom Dessauer Startup „Park Your Truck“, weibliche Studierende und Mitarbeitende für die Gründung gewinnen und in einem Gespräch in gemütlicher Atmosphäre Ihre Erfahrungen weitergeben.

Noch immer sind Frauen in den MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik unterrepräsentiert, noch immer sind zu wenige Frauen in Führungspositionen, noch immer gibt es zu wenige Gründerinnen. Ein Grund dafür sind nach wie vor fehlende weibliche Vorbilder. Das es anders geht, zeigen beide Frauen anhand ihrer beruflichen Karrieren und wollen an diesem Abend mit spannenden Einblicken für mehr Mitstreiterinnen werben. Im Zentrum des Abends steht ein Erfahrungsbericht der Gründerin Fr. Denise Schuster. Im Vorfeld wird der neu installierte Inkubator MaLea-Lab vorgestellt. Unterstützt und begleitet wird das Kamingespräch von FOUND IT!, dem Gründerzentrum der Hochschule Anhalt.

Zum Programm

  1. Begrüßung
  2. Kurzvorstellung FOUND IT! Gründerzentrum der Hochschule Anhalt
  3. Vorstellung MaLea-Inkubator
  4. Vortrag Fr. Schuster: Herausforderungen für Gründerinnen – Ein Erfahrungsbericht
  5. Diskussionsrunde

Das digitale Kamingespräch findet am 1.12.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr statt, ist kostenfrei und auf weibliche Teilnehmerinnen beschränkt. Eine Vorabanmeldung an joerg.schnurre(at)hs-anhalt.de ist erforderlich. Die Zugangsdaten werden anschließend versendet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weiterführende Links: