Mai 6
Seniorenkolleg, Weiterbildungszentrum, Bernburg, Allgemeine Öffentlichkeit

Seniorenkolleg: Fitte Stimme im Alter – eine ressourcenorientierte Betrachtung

  • © Free-Photos auf Pixabay
6Mai 2021, 15.00 – 16.30 Uhr

Die aktive Teilhabe am sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen und beruflichen Leben funktioniert überwiegend über das (Miteinander)Sprechen. Das Übertragungsmedium des Sprechens und natürlich auch des Singens ist die Stimme. Vom ersten Schrei nach der Geburt bis ins hohe Lebensalter entwickelt sie sich und ist vielfältigen Einflüssen unterworfen. Ja, und auch die menschliche Stimme altert. Wie das abläuft und wie die Stimme im Alter klingt, ist Gegenstand des Vortrags in Wort, Bild, Film und Ton. Außerdem werden Tipps gegeben, wie die Stimme auch im Alter noch trainiert werden kann. Am Ende wird es Raum zur praktischen Umsetzung der Stimme geben.

Prof. Dr. Voigt-Zimmermann ist seit 2017 W3-Professorin für Sprechwissenschaft am Institut für Musik, Medien und Sprechwissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zuvor war sie 11 Jahre an der Univ.-HNO-Klinik Jena, 10 Jahre an der Universität Heidelberg und 6 Jahre an der Univ.-HNO-Klinik Magdeburg als Wissenschaftliche Mitarbeiterin therapeutisch, praktisch, forschend und lehrend tätig. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte betrifft die menschliche Stimme und die Optimierung der Kommunikation mit und unter älteren Menschen.

Kontakt:

Prof. Dr. phil. habil. Susanne Voigt-Zimmermann
Telefon: 0345 552 4461
E-Mail: susanne.voigt-zimmermann@sprechwiss.uni-halle.de
Internet: https://www.sprechwiss.uni-halle.de
Internet: https://forschung-sachsen-anhalt.de/pl/voigt-zimmermann-84599

--> Zur Anmeldung