Jun 1
Alle Standorte, FB5, Zentrale Seite

Bisexuell? Cisgender? Pansexuell? Transgender? – Einführung in Begrifflichkeiten der Gender- und sexuellen Diversity

  • © FemPower
1Juni 2022, 16.00 – 18.00 Uhr

Dass es mehr als die zwei Genderidentitäten männlich und weiblich gibt, ist mittlerweile im gesellschaftlichen Mainstream angekommen. Dennoch herrscht oftmals Unklarheit darüber, welche Begriffe nun was genau beschreiben. Ähnliches gilt hinsichtlich sexueller Verortungen.

Der Kurzworkshop möchte niedrigschwellig sämtliche Begriffe klarstellen und Basiswissen vermitteln. Außerdem soll der Zusammenhang zwischen Geschlecht und Sexualität innerhalb feministischer Diskurse erläutert werden und in Bezug auf Diskriminierungsrisiken und –erfahrungen sensibilisieren.

Referentin: Pauline Seuß

Pauline Seuß hat Kulturwissenschaften in Leipzig und Kultur- und Sozialanthropologie in Wien studiert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Migrations- und Rassismusforschung, Intersektionalität, Diversity und Queer Studies. Sie gibt Workshops zur Rechtsextremismus-Prävention, Empowerment bei Alltagssexismus und zu Identitätspolitiken. Außerdem macht sie einen feministischen Podcast.

 

Kontakt und Anmeldungen über Julia Schinköthe