Fachbereich Design

Labor Dessau

Am Fachbereich Design wird, weitgehend Praxis-basiert, von Studierenden und Professoren aktiv geforscht. Den aktuellen Erweiterungen des Designbegriffs vom Gegenständlichen hin zur Gestaltung von Prozessen und Services bietet das ‘integrierte Dessauer Modell’ eine ideale Grundlage. Die Bereiche Visuelle Kommunikation, Produktgestaltung sowie Zeitbasierte Medien fließen hier zusammen, um neue, transferierbare Herangehensweisen zu bilden. Einerseits werden hier konkrete Produkte gemeinsam mit Wirtschaftsunternehmen entwickelt, andererseits wird im ‘Labor Dessau’ auch in den Bereichen ‘Social Design’, ‘Urbane Mobilität’ und ‘Nachhaltiges Leben’ geforscht.

Zusammenarbeiten mit namhaften Partnern

Die Zugänge zur Forschung sind vielseitig und integrativ. Unsere Forschungsprojekte reichen von 3D-gedruckter Keramik, nachhaltiger Kommunikationskultur und Ernährungsbewusstsein, hin zu Szenarien die sich mit dem Wandel durch Demografie und Automatisierung auseinandersetzen. Professionelle industrielle Anwendungen werden ebenso erforscht wie alternative wirtschaftliche Modelle, bis hin zu spekulativen, kritischen Szenarien, soziale Medien, das Internet der Dinge oder den Campus nachhaltiger zu entwickeln.
Institutionen und Unternehmen, mit denen wir zusammen arbeiten und forschen, sind internationale Unternehmen wie zum Beispiel Audi und Magna, aber auch regionale Akteure wie die Stiftung Bauhaus sowie NGOs wie die Whale und Dolphin Conservation.

Woran wir aktuell forschen

Kooperationsprojekte