Startup Safari in Bernburg

Am 07. Oktober 2021 wird es zum ersten Mal eine Startup Safari in Bernburg geben. Das außergewöhnliche Event bietet die einmalige Gelegenheit, die spannende Welt der Gründer:innen, Startups und Unternehmen der Region kennenzulernen und zugleich einen Blick hinter die Kulissen der Kultur- und Gründerzentren der Saalestadt Bernburg zu werfen.

Jahr für Jahr versammeln sich Studierende, Unternehmer, Startups, Politiker, Investoren und alle, die sich für die lokale Gründerszene interessieren bei der Startup Safari, um sich zu vernetzen und auszutauschen. Nun gehen die Startup Safari Sachsen-Anhalt und der Startup Fight Club erstmals auf Tour – und machen Halt in Bernburg.

Es erwarten Sie über 20 interaktive und branchenübergreifende Workshops rund um die Themen Gründen und Startups im ländlichen Raum, verteilt auf acht Locations. Außerdem: der Startup Fight Club auf dem Schlosshof Bernburg. Im Wettstreit um das beste Startup schicken die Hochschulen und Universitäten des Landes Sachsen-Anhalt ihre Gründerteams in den Boxring, um sich mit ihren innovativen Ideen in einem verbalen Schlagabtausch zu messen. Natürlich steht die Teilnahme auch allen unabhängigen Teams offen. Am Ende des Tages gibt es nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch Preise im Gesamtwert von über 270.000 Euro zu gewinnen.

Die Startup Safari Sachsen-Anhalt wird am 07. Oktober 2021 um 9.00 Uhr im Kurhaus Bernburg von Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann, Oberbürgermeister Henry Schütze und Hochschulpräsident Prof. Dr. Jörg Bagdahn eröffnet.

Mehr Informationen rund um die Startup Safari Sachsen-Anhalt und den Startup Fight Club gibt es unter

https://sachsen-anhalt.startupsafari.com/.