Gründerzentrum

Unternehmerisches Denken in Hochschulen ausbauen, neue Lösungsansätze erforschen, akademische Unternehmensgründungen fördern. ego.-INKUBATOREN schaffen die nötigen Voraussetzungen hierfür:

Gründungsbezogene Infrastruktur und Ausstattung für Gründerräume
Werkstätten, Labore, kleinere Pilot-/Versuchsanlagen und technischer Service
Praxisnahes Umfeld für unternehmerisches Denken in den Hochschulen
Entwicklung von Geschäftsideen in den jeweiligen Fachbereichen
Entwicklung unternehmerischer Ideen vom Konzept bis zum Prototypen
Fachliche und methodische Betreuung

Voraussetzungen

Projektvorstellung mit Zielvorgaben und Zeitrahmen
Studierende oder wissenschaftliche Mitarbeitende an einer Hochschule des Landes Sachsen-Anhalt
keine Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit durch die Nutzung des Inkubators