Ego.-INKUBATOR CAx

Der ego.-INKUBATOR CAx motiviert, sich auf dem Gebiet der Digitalisierung von Prozessen im Maschinenbau auszuprobieren und mit innovativen, zukunftsweisenden Produkten oder Dienstleistungen unternehmerisch tätig zu werden. CAx steht hierbei für Computer-unterstützte Prozesse im Maschinenbau. Das Hauptziel des ego.-INKUBATORS CAx besteht darin, den künftigen Gründern das große Potenzial der durchgängigen Prozessbetrachtung (CA-Prozesskette) im Maschinenbau aufzuzeigen und die dafür notwendige ingenieur-technische und unternehmerische Expertise zu vermitteln. Am Fachbereich EMW bietet eine Digitale Werkstatt, die mit professioneller Hard- und Software ausgestattet ist, die Möglichkeit, von der Idee bis zum fertigen Produkt, inklusive Qualitätsprüfung, ganzheitlich zu forschen, zu simulieren, zu konstruieren, zu bauen und zu testen.

Der ego.-INKUBATOR CAx stellt mit einer am Fachbereich EMW angesiedelten Digitalen Werkstatt allen Gründungsinteressierten die erforderliche Technik und Infrastruktur auf aktuellem Stand zur Verfügung:

  • Professionelle Werkzeuge zur digitalen Produktentwicklung aus den Bereichen CAD, CFD, FEM, MKS und Multiphysiksimulation

  • Tiefengehende Werkstoffprüfung mittels rechnergestützten Ultraschall-Simulations- und Phased-Array-Prüfsystem, Laservibrometer, Laservibromator und Imactprüfständen

  • Maschinenbau-Werkstatt mit 3D-Scanner, 3D-Drucker, CNC-Dreh-/ Fräszentrum, CA-gestützte Fertigungsmesstechnik, Industrieroboter und Schweißmaschinen

  • High-Performance-PC-Arbeitsplätze mit Nutzung der Hochschul-Infrastruktur

Der ego.-INKUBATOR CAx verfügt nicht nur über eine Digitale Werkstatt mit moderner Technik; er unterstützt die Gründungsinteressierten auch mit fachlicher Beratung von Anfang an. Zu unseren Angeboten und Leistungen gehören:

  • Know-how in den Bereichen: Multiphysiksimulation komplexer statischer und dynamischer Systeme im Maschinenbau

  • Ganzheitliche Betrachtung und digitale Simulation aller Prozesse vom Entwurf über den Prototypenbau bis hin zur Fertigung und Qualitätsprüfung

  • Kooperationsmöglichkeiten mit angrenzenden Disziplinen und Fächern wie User Centered Design, Usability Engineering, Interface Design, Technik-Resilienz

  • Fach- und praxisbezogene Beratung von der Idee bis zur Umsetzung und zum Test

  • Support inter- und transdisziplinärer Austausch (Beratungen, Workshops, Kolloquien)

  • Vernetzung bzw. Kontaktherstellung zu Firmennetzwerken, s. Gründer- und Alumni-Initiativen

  • Testequipment-Ausleihe, kostenlose Nutzung der Hard- und Software

Der ego.-INKUBATOR CAx konnte im Sommer des Jahres 2018 seine Arbeit am Fachbereich EMW der Hochschule Anhalt aufnehmen. Bis zum Projektende im Jahr 2021 hat man sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Hier einige wichtige Termine und Projekt-Meilensteine:

  • Im November 2019 in Köthen: Die offizielle Eröffnung der neuen Digitalen Werkstatt am Fachbereich EMW am Hochschulstandort Köthen

  • Juli 2019 Campus Köthen: Wir nehmen an der Landesschülerakademie (LASAK) mit interessantem Angebot teil und sensibilisieren Abiturienten, künftige Studierende, für das Thema Digitalisierung im Maschinenbau

  • In Köthen und Dessau: Der Inkubator CAx ist auf dem jeweiligen Hochschulinformationstag vertreten

  • 19. Juni 2019 in Zeitz: Akteure der Gründerszene tauschen sich über spezielle Möglichkeiten über Gründungen in ländlichen Regionen aus, mit interessanten Erfahrungsberichten, Kontakten und guten Vernetzungsmöglichkeiten

  • 23. März 2019 in Halle: die ego.-INKUBATOREN des Landes Sachsen-Anhalt treffen sich zum zweiten Erfahrungsaustausch, diese Mal auf dem Hightech Campus der MLU.

  • 30. Januar 2019 in Bernburg: ein kooperativer Workshop mit dem ego.-INKUBATOR UX-R vermittelt Schnittstellenkompetenz und einen Überblick über die vorhandenen Kapazitäten und erschließt Potenziale für künftige Zusammenarbeit

  • Februar 2019 in Köthen: Der erste potenzielle Inkubator-Teilnehmer stellt seine Gründungsidee dem ego.-INKUBATOR CAx -Team und dem Gründerzentrum der Hochschule vor

  • 29. November 2018 in Wernigerode: Der ego.-INKUBATOR CAx stellt sich im Rahmen der Forschungsshow Forschung [Mit-]: Erleben der Hochschule Harz einem überregionalen Publikum vor

  • 13. November 2018 in Bernburg: Der ego.-INKUBATOR CAx stellt sich erstmals anlässlich der Gründerwoche der Hochschule mit eigenem Auftritt in der Innovationswerkstatt Bernburg vor

  • Bis Ende 2018: Die meiste erforderliche professionelle Hard- und Software konnte in teils aufwändigen Ausschreibungsverfahren und mit Unterstützung des Hochschul-IT-Service Centers beschafft werden. Damit wird die Arbeitsfähigkeit des Inkubators ab 2019 sichergestellt.

© GZ