Weininstitut

Im Mai 2008 wurde an der Hochschule Anhalt das „Mitteldeutsche Institut für Weinforschung“ gegründet. Das wissenschaftliche Institut entstand in erster Linie zur Unterstützung der Weinbaugebiete Saale-Unstrut und Elbe, den nördlichsten Qualitätsweinanbaugebieten Europas. Veränderte klimatische Bedingungen machen Weinbau in Mitteldeutschland schwieriger. Um den Ertrag der heimischen Qualitätsweinanbaugebiete sicherzustellen, müssen neue Strategien entwickelt werden.

Weitere Informationen

Projekte

164 Projekte